++ Coronavirus ++ Gespielt werden soll trotzdem

6. April 2020, 13:00

Trotz Corona-Virus sind die Vorbereitungen zum achten Tag des Gesellschaftsspiels „Stadt, Land, Spielt!“, der am zweiten Septemberwochenende stattfinden soll, in vollem Gange.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind alle, die gerne mit anderen spielen und ihr Projekt, ihre Einrichtung, ihren Club oder Verein oder ihre verspielte Familie vorstellen möchten, dazu eingeladen. Auch Bibliotheken,, Jugendzentren, Museen und sonstige Einrichtungen können diesen Tag in ihrer Stadt oder Gemeinde  gestalten. Anmeldungen ab sofort unter stadt-land-spielt.de