Anzeige

Verbände-Petition zum Corona-Steuerhilfegesetz – DVSI beteiligt sich

26. Mai 2020, 0:00

In der Corona-Krise ist die steuerpolitische Agenda ein zentrales Themenfeld. Angesichts der Liquiditätslage der Unternehmen und der möglicherweise, nach den Prognosen der Institute, längerfristig schwierigen Perspektive für die Konjunktur, sind die richtigen steuerpolitischen Maßnahmen immer wichtiger, um die benötigte Liquidität in den Unternehmen zu halten.

Zum „Corona-Steuerhilfegesetz“ hat der DVSI zusammen mit zahlreichen weiteren Wirtschaftsverbänden am Freitag der letzten Woche gemeinsam ein Schreiben an die Bundesminister Scholz, Altmaier und Braun gesandt. Der Unionsfraktionsvorsitzende und die Mitglieder des Finanzausschusses wurden von dem Schreiben in Kenntnis gesetzt. Mit dem Schreiben wurden zu dem in Verhandlung befindlichen Gesetz passende Maßnahmen an die Spitzen des BMF, BMWI und BK herangetragen. Die Thematik steht auf der Agenda des Bundestages. Der Finanzausschuss wird über das Corona-Steuerhilfegesetz am heutigen 25. Mai 2020 eine Anhörung durchführen.