Größter Medientreff: PressPreview setzt auf mehr Innovationen, Aktionen und Networking

22. September 2022, 13:32

Sie ist das Medienhighlight der Branche: die PressPreview. 2023 kommt die Veranstaltung nach der Pandemiepause mit noch mehr Power zurück. Am Vortag der Spielwarenmesse, dem 31. Januar, erwartet alle Pressevertreter und Content Creator im NCC Ost des Nürnberger Messezentrums eine exklusive Neuheitenpräsentation der Aussteller mit großem Rahmenprogramm. Dabei nehmen Startups und junge Unternehmen einen besonderen Stellenwert ein, indem sie geballt ihre Innovationen vorstellen. Den Höhepunkt bildet die Verleihung des ToyAward, des anerkannten Branchenpreises.

Auf der PressPreview dreht sich alles um ein Thema: die wichtigsten Neuheiten der Spielwarenbranche. Aussteller setzen ihre Produktideen an den eigens aufgebauten Ständen anhand von Walking Acts, Models und Promis medienwirksam in Szene. Journalisten sowie Blogger, Influencer und Youtuber aus aller Welt erhalten somit als erste einen einzigartigen Überblick über die Produktvielfalt und Trends zur 72. Spielwarenmesse. Neben bekannten Ausstellern und Marken legt die Spielwarenmesse eG als Veranstalter diesmal ein besonderes Augenmerk auf junge Unternehmen. Die Newcomer und Startups präsentieren ihre Innovationen kompakt nebeneinander auf einem eigenen Areal.

Fotografen und Kamerateams erhalten den ganzen Vormittag über emotionale Bilder. Los geht’s um 8.55 Uhr mit der schwungvollen Marchingband, die mit Pauken und Trompeten den Start der PressPreview einläutet. Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen die ToyTrends der Spielwarenmesse, die Mitte Oktober bekanntgegeben werden, der originelle Selfie-Spot der Spielwarenmesse sowie der ToyCocktail Wettbewerb, der erstmals im Rahmen der PressPreview ausgetragen wird. Unter den kritischen Augen der Expertenjury mixen Nürnberger Barkeeper live ihre Kreationen, von denen drei Sieger gekürt werden.

Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung bildet die ToyAward Verleihung samt stimmungsvollem Abschlussfoto. Die Übergabe an die Gewinner findet um 11.30 Uhr mitten im Geschehen des Saals Sydney statt. Bereits im Vorfeld haben Pressevertreter Gelegenheit, auf der Bühne die jeweils drei nominierten Produkte in sechs verschiedenen Kategorien zu begutachten. Abgerundet wird der actionreiche Messevortag durch den BusinessLunch mit allen wichtigen Pressevertretern der Branche – auf der ersten Ebene im NCC Ost.

Interessierte Aussteller können sich ab sofort für die Neuheitenschau anmelden. Weitere Informationen sowie einen Impressionenfilm hält die Webseite www.spielwarenmesse.de/presspreview bereit. Die herausragenden Momente der kommenden Veranstaltung werden anhand eines Clips auf Spielwarenmesse Digital zu sehen sein – ebenso wie der Live-Stream der ToyAward Verleihung.

Quelle: spielwarenmesse.de