Spiele: Tolle Themen

16. Oktober 2023, 14:28

Für die Herbstmesse Spiel 23, die Anfang Oktober stattfand, war eine Vielzahl an Neuheiten angekündigt. Dabei fielen vor allem thematisch interessante Titel ins Auge.

Bei den Familienspielen darf man auf Trekking: Reise durch die Zeit von Game Factory gespannt sein. Bei diesem Spiel gilt es, 5.000 Jahre Menschheitsgeschichte in eine chronologische Reihenfolge zu bringen und gleichzeitig jeder für sich auf lukrative Vorteile zu spekulieren. Auf dem Weg von Darwin von Sorry We Are French, Vertrieb Asmodee, fordert von den Spielern, Tier-Sets zu sammeln und geschickt Boni zu nutzen. Besonders schön sind die Gestaltung und vor allem die Illustrationen. St. Patrick von Abacusspiele ist ebenfalls ein historisches Thema, das in Irland angesiedelt ist. Dort muss eine Bedrohung durch Schlangen abgewehrt werden. Dem Karten-Stich-Spiel ist eine originelle Nimm-Phase vorgeschaltet, die dem Genre neuen Drive verleiht. Havalandi aus der Edition Spielwiese, Vertrieb Pegasus, ist im Hier und Jetzt verankert. Am Firmament tauchen eine Menge Fesselballons auf und jeder versucht, seine Farben dominant am Himmel erscheinen zu lassen. Der besondere Moment, der in diesem Spiel eingefangen wird, ist das Aufsteigen der unzähligen Ballons. Maldivia von Zoch simuliert Fischfang, bei dem allerdings drei Probleme zu lösen sind. Zum einen zieht Dunst auf, so dass die Jagd einem Stochern im Nebel gleicht. Dann kommen Boote in die Quere, denen man geschickt ausweichen muss und zu guter Letzt tauchen auch noch Haie in den Gewässern auf. Der Mischwald von Lookout Games wird von jedem Spieler gepflanzt. Es müssen aber auch Tiere in den Baumkronen oder im Unterholz angesiedelt werden. Damit das Ökosystem funktioniert, muss es Synergieeffekte geben. Wenn der Winter einbricht, wird die Qualität der „gezüchteten“ Wälder verglichen.

Spiele mit Anspruch finden ein immer größeres Publikum und so wurden auch in diesem Bereich zahlreiche Neuheiten angeboten. Dazu gehört beispielsweise e-Mission von Schmidt, ein Spiel mit einem sehr modernen Thema. Die Spieler versuchen im Verbund aller Großnationen die weltweite Emission zu drücken. So ein Unterfangen gelingt nur kooperativ. Expeditions spielt in der unwirtlichen Tundra Sibiriens. Dort sind nach einem Meteoriteneinschlag konkurrierende Expeditionen unterwegs. Die Teams müssen sehr vielfältig vorgehen und ihre Forschungsroboter ständig verbessern. Karvi von Hans im Glück, Vertrieb Asmodee, ist in der rauen Welt der Wikinger verortet. Dazu gehören Schifffahrt, Handel und Raufereien. Der Würfel wird vielfältig eingesetzt und verschafft in Kombination mit Kartenlegen Vorteile. In Evenfall von dlp games muss eine neue, übernatürliche Ära beherrscht werden. Eingekleidet in ein mythisches Fantasythema verhelfen geschickt komponierte Kartenkombos dem Sieger auf den magischen Thron. Bier Pioniere von SpieleFaible widmet sich der Braukunst. Jeder entwickelt ein Herstellungs- und Handelsunternehmen, das am Markt Bestand hat und für den Sieger als führend gelten wird.

Partyspiele sind oft ganz einfache Ideen für große Gruppen und It’s a Balloon!? von PD Spiele gehört dazu. In diesem Spiel müssen vorgegebene Begriffe gezeichnet und schnell erraten werden. Doch beim Zeichnen dürfen nur geometrische Formen verwendet werden. Das Spiel Geflügelte Worte von FunBot sieht sehr hübsch aus, denn es sind Pfauenfedern, die zu einem Rad ausgelegt werden. Die gezogenen Karten beinhalten Worte, die zu einem Oberbegriff zusammengefasst werden müssen, was bisweilen nicht ganz einfach ist. Ein Gag und Hingucker ist die Kartoffelchips-Tüte ‘ne Tüte Chips von Huch!. Jeder greift in den Beutel, angelt blind einen Chips und versucht diesen zu werten. Das passiert schnell, einfach und ganz ohne fettige Finger.

(pen)