Coverstory – Was Mädchen beflügelt

17. Juli 2020, 10:25

Mit einer riesigen Bandbreite an kreativen und innovativen Produkten bespielt der kanadische Spielzeughersteller Spin Master die ganze Klaviatur von Kinderträumen. So weiß der Global Player natürlich auch, was Mädchen lieben. Die Hatchimals und die Cool Maker Produkte lassen Mädchenherzen garantiert höher schlagen.

Die Fans der bunten Hatchimals-Eier dürfen sich auf etwas gefasst machen, denn ab Herbst dieses Jahres wird es magisch. Spin Master bringt mit den Crystal Flyers die erste fliegende Generation von Pixies auf den Markt und lässt zauberhafte zarte kleine Elfen in die Kinderzimmer schweben. Zuerst verborgen unter der funkelnden Schale eines rund 25 Zentimeter großen Kristall-Eis, entfalten sie nach dem Schlüpfen ihre ganze Schönheit. In den zierlichen Püppchen verbinden sich moderne Technik mit geheimnisvoller Magie, die Flügel sitzen wie ein zartes luftiges Röckchen in ihrer Taille. Beim gemeinsamen Spiel schließlich zeigen die Pixie Crystal Flyers dann ihre magischen Flugfähigkeiten. Wie von Zauberhand gelenkt schweben sie durch die Luft, ohne dass man sie berührt. Mädchen ab fünf Jahren werden begeistert sein, denn die fliegenden Elfen entführen sie in ganz neue Hatchimals-Dimensionen. Ab September ist der magische Spaß im Handel zu haben.

Unboxing Unlimited

Glitzer, Glamour und noch mehr Sammelspaß bringen die neuen Pixies Riders und die Colleggtibles Cosmic Candy jetzt ins Hatchimals-Universum. Bei den Pixies Riders, fantastische kleine Feen zum Sammeln, ist schon die aufwändig gestaltete Geschenk-Box ein echtes Highlight. Mit dabei ist ein Herz, welches mit Reliefs verziert und von glitzernden Flügeln eingerahmt ist. Daraus schlüpft eine von insgesamt zehn unterschiedlichen Pixies Riders. Doch das ist nicht alles, die Verpackung hat noch mehr zu bieten, nämlich Spielspaß in Form von Zubehör. Das ist auf den ersten Blick zwar nicht erkennbar, kommt aber nach und nach zum Vorschein. Und genau das macht das Auspacken so aufregend und spannend.

Begleitet von mystischen Fabelwesen, ausgestattet mit Accessoires und Schmuck kommen die Hatchimals Pixies Riders aus den aufwändig gestalteten Geschenkboxen

Das Spielset Cosmic Candy Shop hat zwei Gesichter. Umgedreht wird der Süßigkeiten-Laden zum Spielplatz / Mehr als 50 verschiedene süße Charaktere verstecken sich in den Cosmic Candy Colleggtibles Eiern

Die Pixies Riders kommen nicht alleine, sondern werden von Fabeltieren begleitet, magische Wesen, die von Schwänen, Seepferdchen und Einhörnen inspiriert sind und ihre Pixies auf dem Rücken tragen. Je nach Charakter ist das Äußere der Figuren fluoreszierend, glitzernd oder wirkt samtig weich. Accessoires und Schmuck, versteckt in der bedruckten Packung, erweitern die Spielmöglichkeiten. Wurden alle Überraschungen entdeckt, dient die Box in Form eines wiederverschließbaren Köfferchens als Aufbewahrungsmöglichkeit oder aufgeklappt als Spielkulisse.

Süße Sammelleidenschaft

Auch die Hatchimals Colleggtibles, die Miniatur- und Sammelversion des Hatchimals-Themas, bekommen Zuwachs und der ist im wahrsten Sinne des Wortes total süß. Die Cosmic Candy sind inspiriert von leckeren Süßigkeiten. Das wirklich Innovative aber ist die Wiederverwendbarkeit des spielerischen Sammelspaßes. Das kleine Ei wird beim Schlüpfen nicht zerstört, sondern nur an einer kleinen Stelle mit dem Finger eingedrückt, damit es aufklappen kann. So können die Cosmic Candy immer wieder in ihr reich verziertes „Zuhause“ einziehen.
Mehr als 50 unterschiedliche und lustige Charaktere vestecken sich in den kleinen Eiern und warten darauf, entdeckt zu werden. Zu haben sind die Cosmic Candy in verschiedenen Packungen mit unterschiedlich vielen Eiern und Figuren sowie stylischen Cosmic Candy Pixies. Besonders zur Geltung kommen diese im Cosmic Candy Shop 2-in-1 Spielset, das zudem zwei exklusive Sammelfiguren enthält. Der bunte Süßigkeiten-Laden wird, einfach umgedreht, zum super Spielplatz im Cosmic-Look.