Bitte mehr davon!

14. September 2022, 12:19

Einen super Start hat die Brandmate hingelegt, darüber waren sich Aussteller*innen und Teilnehmer*innen des neuen Lizenz-Events einig. Was besonders gut gefiel und wo es noch Potenzial für Verbesserungen gibt, hat TOYS im Rundruf herausgefunden.

Wir waren von der ersten Brandmate sehr angetan. Es hat gutgetan, unsere Partner endlich wieder mal live treffen und unkompliziert neue Kontakte knüpfen zu können. Das Konzept von Eva Stemmer ist unseres Erachtens aufgegangen. Es war ein Branchentreffen, dass seine Türen in einem unkomplizierten Format auch für neue potenzielle Kooperation- und Lizenzpartner geöffnet hat. Das Ganze hatte ein sehr modernes Flair, das sich von der Messehalle über die Foodtrucks auf dem Außengelände bis hin zur After-Show-Party zeigte und zum Spaß und Wohlbefinden aller beigetragen hat. Besonders gut hat es uns gefallen, dass man schon im Vorfeld einfach über die Online-Plattform Termine mit bestehenden, aber vor allem neuen Kontakten vereinbaren und dadurch die Messetage sehr effizient planen und nutzen konnte. Natürlich wünschen wir uns für die Zukunft noch mehr Teilnehmer anderer Branchen, aber es war ein super Start!
Sebastian Trischler, Vice President und Managing Director, Mattel GAS

Für uns war die Brandmate eine sehr spannende Erfahrung, da es für unseren Verlag der erste Besuch auf einer Lizenzmesse war. Unsere Erwartungen wurden dabei bei Weitem übertroffen. Wir hatten sowohl die Gelegenheit, in einer sehr entspannten und inspirierenden Atmosphäre unsere bestehenden Partner*innen zu treffen, aber auch viele vielversprechende neue Kontakte zu knüpfen. Die lockere, ungezwungene (Arbeits-)Atmosphäre, die große Neugier und das Interesse, das auf der Messe herrschte, hat uns besonders gut gefallen. Beeindruckt hat uns die professionelle Planung des Messeteams, vom sehr gut nutzbaren Termintool bis hin zur Organisation während der Messe und der sehr netten Abendveranstaltung. Es war eine tolle und erfolgreiche Messe für uns, und nichts hat uns gefehlt.
Wir werden mit Sicherheit wieder teilnehmen und freuen uns besonders auf den positiven Entdeckergeist, der auf der Messe zu spüren war.
Helga Uhlemann, Licensing & International Business Director, Tessloff Verlag

Für uns als Aussteller war die erste Brandmate ein voller Erfolg. In der besonderen Location konnten wir die Chance nutzen, neue und bestehende Geschäftspartner*innen zu treffen, aktuelle Themen intensiver zu besprechen und über zukünftige Möglichkeiten zu philosophieren. Der Termin für die Brandmate 2023 ist für uns schon gesetzt, und wir freuen uns, wieder dabei zu sein. Vielleicht mit etwas kühleren Temperaturen und einem größeren Pizzavorrat zum Lunch. 🙂
Marvin Jäger, Licensing Sales Manager, Kiddinx Media GmbH

Das Konzept der Brandmate hat mir von Anfang an supergut gefallen. Dazu gehören das Set-up, die Stadt und die Location, das Timing über zwei Tage, die Transparenz zu den Teilnehmern, die Vernetzbarkeit im Vorfeld, die Party am Abend und letztendlich die tolle Unterstützung der Organisatoren.
Es war alles in allem eine gelungene Messe für ein erstes Mal. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass sich die Messe etabliert und die Chance bekommt, zu wachsen, damit weitere spannende Kontakte aus anderen Bereichen auf sie aufmerksam werden und daran teilnehmen.
Anita van Esch, Inhaberin, Active Merchandising

In der lockeren Atmosphäre der Brandmate wurden viele interessante Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft. Ausnahmslos gut war das junge Publikum – es war mehr als schön zu sehen, wie viele Newcomer mit neuen, innovativen Ansätzen in der Lizenzbranche tätig sind. Das üppige Rahmenprogramm mit sehr interessanten Vorträgen bot eine perfekte Plattform für sinnvolle Weiterbildung und Anregungen im Daily Business.
Wenn im nächsten Jahr noch mehr Handel vor Ort sein wird – zum Beispiel über ein spezielles Retailer-Event inklusive auf den Handel ausgerichteter Vorträge –, dann wird die Brandmate d a s Lizenz-Event der Zukunft. Wir sind auf jeden Fall wieder dabei!
Joachim Knödler, Head of Licensing Distribution, Studio 100 Media GmbH

Die erste Brandmate war aus unserer Sicht ein grandioser Erfolg! Gibt es noch Dinge zu optimieren? Auf jeden Fall! Aber es war ein fantastischer Start.
Unter der Leitung von Eva Stemmer hat das Brandmate-Team voller Energie und Leidenschaft ein modernes Event aus der Taufe gehoben, das die Industrie hoffentlich viele Jahre begleiten und den veränderten Ansprüchen dieser neuen, komplexen Zeiten gerecht wird.
Die Mischung aus Networking-Gelegenheit, Raum für Kundentermine, Kennenlernen neuer potenzieller Partner und Inspirationen durch fantastische Speaker war mehr als gelungen. Ich bin mir sicher, dass es vor diesem Hintergrund gelingen wird, im nächsten Jahr weitere Partner und interessante neue Brands nach Offenbach zu holen. Auch über zusätzliche Besucher aus dem Handel würden wir uns sehr freuen.
Kathrin Brandhorst, Regional Director Northern Europe, NBC Universal

Aus unserer Sicht gehört die Brandmate als Event absolut in den Kalender der Lizenzbranche. Der Auftakt hat unsere Erwartungen weit übertroffen, und wir sind froh, die Brandmate zum Anlass genommen zu haben, unsere neu gegründete Unit RTL Consumer Products zum ersten Mal im Markt zu kommunizieren.
Warum ausgerechnet die Brandmate? Hier kann sich die Branche präsentieren, wie sie sich präsentieren muss: Es geht um das Produkt, Marken haben Platz, zu wirken und für sich zu sprechen. Das Event war inspirierend, innovativ und frisch – der perfekte und adäquate Nährboden, um neue Kooperationsgespräche zu und mit Marken anzukurbeln und bestehenden Partnerschaften einen neuen Twist zu geben. Diese ganze Komposition wird dazu beitragen, dass neue Ideen entstehen, die sich in der Folge auch in Konzepte und Produkte übersetzen werden. Eva Stemmer, der Organisatorin, gebührt großer Respekt dafür, dass sie erkannt hat, was der Branche fehlt, und es mit viel unternehmerischem Mut in Form der Brandmate geliefert hat.
Alles in allem war das ein toller Startschuss mit dem Potenzial, das OMR-Festival unserer Branche zu werden. Im nächsten Jahr sind wir wieder als Aussteller dabei. Unser Wunsch ist es, das Konzept weiterzuentwickeln, noch mehr Branchen und Kundensparten zusammenzubringen und die Brandmate als festes Event in den nächsten Jahren zu etablieren.
Hendrik Rinsche, Senior Vice President, RTL Consumer Products

Deutschland ist bereits ein großer Markt für unsere Spiele-IPs (Pac-Man, Tekken, Elden Ring, Dark Souls), Spielzeug- IPs (Tamagotchi, Gundam) und Anime-IPs (Gundam). Obwohl wir mehrere lokale und regionale Lizenznehmer haben, welche die DACH-Region abdecken, war und ist es unser Ziel, unsere Präsenz in diesem Markt zu vergrößern und direkte Kontakte zu noch mehr lokalen Lizenznehmern und Einzelhändlern aufzubauen. Zudem wollten wir mehr Wissen über den Markt erlangen. Wir haben bei der Brandmate etwa 15 lokale Unternehmen getroffen, fast alle von ihnen zum ersten Mal. Wir haben viel gelernt und nun einige neue Partnerschaften in Arbeit. Insgesamt fanden wir, dass die Messe sehr gut organisiert war und dass das Timing gestimmt hat. Der Stand war einwandfrei, und alle Serviceangebote vonseiten der Brandmate waren qualitativ hochwertig. Uns gefiel außerdem, dass wir uns nicht um den Standbau kümmern mussten und alles sehr einfach war. Auch das Brandmate-Team war sehr nett, und uns hat die Atmosphäre insgesamt gut gefallen. Was die Verbesserungen betrifft, so waren wir zwar froh, neue Unternehmen zu treffen, aber hatten das Gefühl, dass es der Messe noch an Marken und Einzelhändlern fehlte, die nichts mit Spielzeug zu tun haben. Wir hatten gehofft, mehr Leute aus anderen Branchen zu sehen, vor allem Einzelhändler und Werbeagenturen.
Aâdil Tayouga, EMEA Head of Licensing and Strategic Partnerships, Bandai Namco Europe

Seit Jahren hatte ich die Hoffnung, dass Events von Licensing International den Kreis der „üblichen Verdächtigen“ substanziell erweitern: neue Player aus der Gründerindustrie, Dienstleister, Werbe- und Kommunikationsagenturen, um nur einige Beispiele zu nennen. Dazu noch die Einkaufsriege des Handels. Mit der Brandmate ist der Anfang in diese Richtung gemacht worden. Veränderung braucht Mut! Herausragend war die Qualität des Programms und der Referenten! Gefehlt haben mir Fächer und Palmwedel – es war heiß!
Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall wiederkommen – nicht nur als Besucher, sondern auch als Initiator einer Standpräsentation des ein oder anderen Rechtegebers.
Patrick Metyas, Inhaber & Geschäftsführer, CineConsult Patrick Metyas e.K.