LIMA Tag der Lizenzen

Let‘s License!

Einmal mehr präsentierte sich beim LIMA Tag der Lizenzen in Köln die Branche in ihrer bunten Themenvielfalt. Vor rund 500 Gästen berichteten Lizenznehmer und -geber, was uns im kommenden Jahr erwartet und in welchen Bereichen es noch Möglichkeiten für eine Partnerschaft gibt.

Den Auftakt machte das Online-Portal Brandora. Die Webseite des Unternehmens ist als Online-Datenbank für Marken, Produkte und Lizenzen etabliert und stellt Nutzern die Informationen kostenlos zur Verfügung. Für 2019 ist ein Re-Launch der Webseite geplant. Dabei sollen Produkthersteller Zugang zu einer eigenen Online-Produktdatenbank erhalten, in der sie Produktinformationen jederzeit selbst bearbeiten, ergänzen und importieren können.

Für CPLG stehen 2019/20 Klassiker und Science Fiction im Vordergrund. So wird der 50. Geburtstag der Sesamstraße weiter mit Kooperationen, zum Beispiel mit Nici und Puma, gefeiert. Zu diesem Anlass wurden entsprechend Plüsch- und Schuhkollektionen entworfen. Klassisch wird es auch mit dem Thema Pink Panther: Neue Produkt-Highlights wurden mit Butlers, Zara und H&M konzipiert. Futuristisch geht es mit Star Trek weiter: In den nächsten vier Jahren sind neue Inhalte für fünf Serien des Franchises geplant, darunter die mit Spannung erwartete Reihe um Captain Picard. Außerdem starten die Ugly Dolls Anfang Oktober mit ihrem ersten Leinwandabenteuer in den deutschen Kinos. Master Toy-Partner hierfür ist Hasbro. Nici ist Partner für Geschenke und Accessoires.

Brand Licensing by Burda ist Spezialist für Celebrity- und Lifestyle-Marken und setzt aktuell zum Beispiel Projekte mit den Eigenmarken freundin für Bekleidung oder fitforfun zusammen mit Detlef Soost um. Fazit aus den Projekten: Marke und Produkt müssen einen glaubhaften Synergie-Effekt erzeugen.

Bei ZDF.enterprises stehen aktuell drei Lizenzen im Fokus: das KiKaninchen, Robin Hood – Schlitzohr von Sherwood sowie Find me in Paris. Das KiKaninchen feiert dieses Jahr zehntes Jubiläum und das wird mir zahlreichen Produkten unter anderem von Simba, Eichhorn, noris und The Powder Company begangen. Robin Hood freut sich über große Medienpräsenz – auch international. Find me in Paris geht in die dritte Staffel.

Studio 100 | m4e nutzt den Erfolg der Biene Maja und setzt sich zusammen mit Rewe für das Projekt „Klatschmohnwiese“ ein, das dem Schutz der Bienen dient. Weitere Kooperationen laufen mit heunec und Varta. 2021 soll der dritte Film mit der frechen Biene in die Kinos kommen. Weitere wichtige Themen: Mia & Me (vierte Staffel in Produktion, Kinofilm 2021), Wicki und die starken Männer (Kinofilm 2020), Heidi (neue TV-Staffel und Kinofilm 2021) sowie 100% Wolf (Kinofilm 2020).

Team! Licensing feiert im kommenden Jahr 70 Jahre Peanuts mit Promotion-Aktionen, High-Level-Kooperationen sowie exklusiven Style Guides – unter anderem bei der Sommerolympiade in Tokio sowie in Kooperation mit der Deutschen Post, Thalia und Butlers. Weitere Highlights: Miraculous (dritte Staffel läuft, Staffel 4 und 5 sowie ein Kinofilm für 2021 sind bestätigt), 75 Jahre Pippi Langstrumpf, die kleine Raupe Nimmersatt und Hello Kitty.

Mattel präsentierte insgesamt vier Schwerpunktthemen: Hot Wheels verzeichnet weiterhin Wachstum. Zu Feuerwehrmann Sam gibt es aktuell mehr Content denn je im Kino, bei Amazon Prime, Netflix, auf YouTube und live auf der Bühne. Barbie feiert 2019 ihr 60. Jubiläum und das Unternehmen zeigte einmal mehr, dass es die berühmten Puppen dem modernen Zeitgeist angepasst hat: Barbie gibt es jetzt als Pilotin, Forscherin, Astronautin und noch in vielen anderen Variationen. Neu sind die dazu passenden Inhalte für Barbies
„Dreamhouse Adventures“ im TV und auf YouTube. Neuer Content für He-Man, Masters of the Universe wurde für 2020 angeteasert.

Super RTL stellte Neues unter anderem zu Super Wings, 44 Cats, Dragons, Trolls, Spirit und Woozle Goozle vor. Super Wings ist neu im Portfolio und läuft derzeit im TV, die zweite Staffel wurde bestätigt, Content und Merchandise sind bis 2022 in der Pipeline. Auch 44 Cats ist neu und nimmt Kids zwischen vier und sieben Jahre mit auf rasante Abenteuer mit viel Humor und Action. Dragons feierte mit dem dritten Kinofilm über zwei Millionen Kinobesucher in Deutschland. Neu für 2020: „Dragons making Legends“. Dabei geht es um die Herkunft der Fabelwesen. Trolls wartet mit einem zweiten Kinofilm sowie frischem digitalen Content auf. Fans von Spirit können sich auf die dritte TV-Staffel in 2020 freuen. Woozle Goozle wird als Charakter immer weiter ausgebaut.

Die WDR medigroup präsentierte Neuigkeiten zu Schule der magischen Tiere, Zeit für Timmy, Powerplayers, meine Freundin Conni, Shaun das Schaf und die Maus vor. Für den bevorstehenden Kinofilm über die besondere Schule sind zahlreiche Merchandise-Produkte geplant, der Style Guide dazu wird ständig erweitert. Timmy wird bald zweisprachig auf Deutsch und Englisch ausgestrahlt. Neu sind die Power Players, die 2020 mit viel Action im TV anlaufen werden. Seit dem Relaunch der Conni-Lizenz gibt es dazu jetzt Oberbekleidung, ein Kinofilm ist für 2020 geplant. Der zweite Kinofilm um Shaun das Schaf läuft am 26.09.2019 in den Kinos an, dazu passendes Merchandise wird es unter anderem von Nici und MMmedia geben. Für das 50. Jubiläum der Sendung mit der Maus 2020 sind große Events on- und offline geplant. Shaun ist zudem Botschafter des Deutschen Jugendherbergwerks.

Viacom Nickelodeon Consumer Products setzt aktuell auf die Neuauflage der Teenage Mutant Ninja Turtles; Partner sind unter anderem Playmates und Jazwares. Die erste Staffel läuft derzeit auf Nickelodeon, die zweite Staffel wurde bereits bestätigt, ein Kinofilm ist in Planung. Weitere Highlights: Zu Sponge Bob, der dieses Jahr 20 wird, gibt es ein mehrstündiges TV-Special sowie innovative Kooperationen. Neuer Master Toy-Partner ist Alpha Toys. Im Sommer 2020 startet ein Kinofilm.

National Geographic wollen mit relevanten Produkten und Erlebnissen ihre Botschaft „sustain, explore, preserve“ vermitteln – unter anderem durch Kooperationen mit Mattel, Steiff und zahlreichen Creative Assets, wie Bekleidung, Taschen und einer neuen Vintage-Kollektion. Für Kinder sind ebenfalls Creative Assets geplant für die noch Partner gesucht werden.

Bei Pro7Sat.1 stehen derzeit die vier Jungdetektive TKKG im Mittelpunkt. Sie feiern 40. Geburtstag und zum Jubiläum gibt es Produkte unter anderem von Kosmos, Ravensburger und Kiddinx, die sich an alte wie an neue Fans richten. Zudem läuft im Juni der erste Kinofilm an, der zweite soll 2020 starten. Weitere Themen: PJ Masks, die in die dritte Staffel gehen und Pat the Dog, zu dem es ab Herbst Plüsch und Accessoires von Nici gibt.

WWE verbindet Sport und Entertainment und ist aktuell auf der Suche nach Partnern für Consumer Products. Kooperationen im Spielzeugbereich existieren bisher unter anderem mit Mattel, myToys, Müller und Jada Toys.

Euro Lizenzen gab bekannt, dass der Name des langersehnten neuen Asterix-Bands veröffentlich wurde: „Die Tochter des Vercingetorix“ erscheint im Oktober, womit die Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag ihren Höhepunkt erreichen. Damit einhergehende Kooperationen laufen ab Herbst unter anderem mit Zara, C&A, Kosmos und Universal Music. 2020 soll es außerdem eine neue Serie über den kleinen Hund Idefix geben. Neu im Portfolio ist die Lizenz „Gorjuss“ der Londoner Firma Santoro, für die es eine Kooperaton mit Panini gibt. Zuletzt wurde die Fertigstellung des ersten Kinofilms über die Lizenz Yakari angekündigt. Der Filmstart ist Juni 2020.

Celebrities Entertainment, hauptsächlich für das Lizenzmanagement von Sport- und Musikmarken bekannt, hat erstmals die Lizenz für Godzilla im Programm: Der neue Film kommt im Mai in die Kinos und verspricht viel Potenzial für Lizenz-Merchandising.

Bavaria Sonor Licensing ist weiterhin mit der Lizenz emoji erfolgreich. Die Kooperation zwischen Playmobil und Milka stößt derzeit auf starke Resonanz. Auch im Programm: die Marken Panini und Big Bobby Car.

TBR The Brand Residence ist derzeit auf Erfolgskurs mit der Vermarktung von „Team Deutschland“ und dessen Maskottchen „Trimmi“. Erstmals vertritt die Agentur den Hersteller Revell, mit dem sie gemeinsam Themen für Väter und Söhne entwickelt. Auch im Portfolio: Der kleine Rabe Socke sowie Latte Igel und der Wasserstein. Für letztere werden Lizenzpartner gesucht.

Ein weiteres Jubiläum feiert Hasbro: Evergreen Monopoly wird 85 Jahre alt. Hierfür wird es mit Monopoly Mansion eine Produktinnovation geben, um die Marke lebendig zu halten. Transformers gehen auf Deutschlandtour, für 2019 und 2020 sind neue TV-Staffeln geplant. Auch My Little Pony geht auf Tour durch 25 deutsche Städte und die Präsenz im TV, On-Demand und auf Social Media wird ausgebaut. Noch in diesem Jahr läuft die neue Staffel an. Potenziale gibt es bei der Toy-Marke Nerf sowie bei den Power Rangers, die 25. Jubiläum feiern. Ab Sommer startet eine neue Live-Action-Serie mit den Helden im TV.

Die Pummeleinhorn GmbH gab spannende Erweiterungen in der Glitzerwelt bekannt, die zahlreiche Möglichkeiten für Produktneuheiten und Kooperationen bieten. Dazu gehört zum Beispiel das Spiel „Die große Esskalation“ von Pegasus. Aktuell wird derzeit ein Hörspiel für Audible mit dem Erfinder von Bernd das Brot produziert, für das viele bekannte Stimmen gecastet werden konnten.

Ab August läuft der erste Benjamin Blümchen-Film an und Lizenzeigentümer Kiddinx steht mit Promotion-Aktionen und Kooperationen in den Startlöchern. Für die Lizenzen Galupy und die Olchies ist Kiddinx aktuell noch auf Partnersuche.

Bei Universal Consumer Products tut sich viel. Von den zehn vorgestellten Lizenzen seien Pets 2 (neuer Kinofilm ab 27.06.2019) und Everest mit dem Kinostart Ende September genannt. Relevant ist auch Jurassic World – es war die am schnellsten wachsende Lizenz 2018. Erfolgreich ist auch Coco der neugierige Affe. Die achte Staffel der Serie läuft derzeit im TV, der dazugehörige YouTube-Kanal weist über 650.000 Abonnenten auf. Von Croods, Sing und Lizenz-Zugpferd Minions wird es 2020 jeweils einen zweiten Kinofilm geben.

Brandheiß sind bei Disney derzeit die Marvel-Lizenzen, allen voran Captain Marvel und die Avengers, die Ende April mit „Endgame“ die Film-Serie abschließen. Der Ansturm auf die Kinokarten im Vorverkauf hat viele Ticket-Webseiten lahmgelegt, was auf die Vorfreude der Fans schließen lässt. Auch Marvel feiert dieses Jahr Geburtstag und zwar den 80. Anlässlich dazu sind Events und Special Promotions geplant. Dennoch gibt es immer noch viel Potenzial für Produktneuentwicklungen, insbesonder für die Zielgruppe Young Adults (bis 25 Jahre).

Topejo Consulting hat unter anderem Funko, Playmobil und LOL im Portfolio, präsentierte aber ausführlich die Lizenz Super Zings. Das sind kleine Sammelfiguren mit besonderen Eigenschaften, die ihnen im Battle gegen ihren Erzfeind zugute kommen. Die Figuren sind in Deutschland erst seit Kurzem auf dem Markt, kurze Webisodes laufen auf YouTube, Angebote für eine eigene TV-Serie liegen vor. Partner wie Blue Ocean und ASS sind schon an Bord, weitere Partner werden gesucht.

Games Workshop aus Großbritannien gab einen Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2018. Der Lizenzbereich um die Reihen Age of Sigmar und 40.000 soll erweitert werden – aktuell sind 113 Partner an Bord, weitere werden gesucht. Das Lizenzteam von GW kann maßgeschneiderte und einzigartige Produkte entwickeln. Zudem gibt es Überlegungen ins Entertainment mit einer eigenen TV- oder Streaming-Serie einzusteigen.

Der Grüffelo ist ein Evergreen und gehört zum Lizenzprogramm von Active Merchandising. Dieses Jahr wird er 20 Jahre alt und kann ein solides Lizenzprogramm mit ausgewählten Partnern und Produkten im stationären Buchhandel, Warenhäuser, Fachhandel, Verbrauchermärkte (Real), online (myToys, Amazon) voweisen. Hauptkategorien sind Plüsch und Spielwaren, Schreibwaren, Geschenkartikel, Spiele/Puzzles & Textil. Die Lizenz soll weiter wachsen, weshalb neue Partner für Produktentwicklungen gesucht werden.

Relevantes aus dem Portfolio von Lizenzwerft: das 35. Jubiläum von Ghostbusters. 2020 kommt der vierte Kinofilm um die Geisterjäger in die Kinos. Die Story dreht sich um die Enkel der Original-Truppe und knüpft an den Film von 1989 an.

Smiley World rundete die Veranstaltung ab und präsentierte die Marke als omnipräsent im Alltag – auf Bekleidung, im PBS-Bereich, als Deko-Objekt. Pro-grammerweiterungen sind denkbar und erwünscht, neue Produkte können maßgeschneidert entwickelt werden. Classic Toy- und Knobel-Marke Rubik‘s Cube wird nächstes Jahr 40 und wird dafür verstärkt präsent im Bereich Freizeit und Fashion sein. Fans können sich auf Speed-Cubing-Events freuen.

lima-verband.de

Zur Übersicht "Ratgeber & Guide"