www.toys-kids.de
Produkt Preview >>

Branche

Auf der sicheren Seite

Durch seine Arbeit unterstützt der Verein „spiel gut Arbeitsausschuß Kinderspiel + Spielzeug e.V. “ Eltern dabei, aus dem unübersichtlichen Angebot das passende Spielzeug für ihr Kind auszuwählen. Mit dem neu bearbeiteten spiel gut Online-Verzeichnis spielgut.de ist die Übersicht über die spiel gut ausgezeichneten Spielzeuge noch besser. Ingetraud Palm-Walter erläutert Aufgaben und Nutzen.

Ingetraud Palm-Walter ist Erzieherin, Fachwirtin für Sozialwesen und Vorstand beim spiel gut Arbeitsausschuss Kinderspiel + Spielzeug e.V. Seit mehr als 30 Jahren ist sie aktiv in der Spielzeugerprobung

Immer wieder, wenn bei einer unserer spiel gut-Begutachtungssitzungen ein Spielzeug vorgestellt, die Erfahrungen beim Praxistest als besonders gut dargestellt und im Laufe der Diskussion die Vorzüge dieses Spielzeugs erörtert werden, kommt bei mir dieses „haben wollen“ auf. Oft habe ich dann im Hinterkopf für welches Kind dieses Spiel besonders passen könnte. Der umgekehrte Weg, das Kind zu kennen und für dieses Kind ein passendes Spielzeug zu finden, ist aus meiner Sicht schwieriger. Denn dazu gilt es, Spielmaterial in Kategorien einzuteilen und möglichst viele Informationen dazu zu geben, warum dieses Spielzeug zu den Bedürfnissen des jeweiligen Kindes passt.
Der Verein „spiel gut Arbeitsausschuß Kinderspiel + Spielzeug e.V. “ unterstützt Eltern bei der Auswahl von Spielzeugen für ihr Kind, und das neu bearbeitete spiel gut Online-Verzeichnis bietet jetzt eine noch bessere Übersicht über die spiel gut ausgezeichneten Spielzeuge. Über verknüpfte Stichworte, die ständig erweitert und ergänzt werden, kann man suchen. Die Darstellung der Spielmaterialien ist in acht Kategorien eingeteilt, die sich zusätzlich nach Alter und Preis sortieren lassen. Weitere Unterteilungen sollen noch eingebaut werden. Bei den Suchergebnissen gibt es kein Ranking nach „meist gesucht“ oder „beliebt“, da dies in der Regel nichts mit dem Kind zu tun hat, für das das Spielmaterial passen soll. Jedes Kind ist anders und spielt anders.

Weiterhin liefern die Suchergebnisse auch allgemeine Hinweistexte zum Gebrauch oder besondere Informationen, wie beispielsweise, wo das Spielzeug produziert wird. Diese Informationen, die sich oft durch den Praxistest ergeben, werden ebenfalls immer wieder erweitert.
Derzeit umfasst das spiel gut Online-Verzeichnis circa 3.500 Spiele und Spielmaterialien, die, im Unterschied zu anderen Portalen, nicht nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten zusammengestellt sind. Denn spiel gut ist unabhängig von Indus-trie und Handel und nicht am Umsatz von Spielzeugherstellern beteiligt. Begeisterte Testfamilien fragen oft nach, wo es das von ihnen getestete Spielzeug gibt, da sie selbst nicht darauf gestoßen wären. Genau diese Infos finden sich auf der spiel gut Homepage.
Die Verzeichnisse der spiel gut ausgezeichneten Spielzeuge haben Tradition und das schon mehr als 60 Jahre. Angefangen hat es mit dem Büchlein: „Gutes Spielzeug – Kleines Handbuch für die richtige Wahl“ im Jahr 1954, das es als „Ausstellungskatalog“ zur ersten spiel gut-Ausstellung im Ulmer Museum gab. Darin befanden sich sowohl Informationen rund um das Thema Spielen als auch eine Liste mit spiel gut ausgezeichneten Spielzeugen. Im Laufe der Jahre wurde die Auflistung der empfehlenswerten Spielmaterialien immer umfangreicher, daher wurde ab 1969 eine extra Broschüre „Verzeichnis des Spielzeuges mit der Auszeichnung spiel gut“ herausgegeben, die etwa alle zwei Jahre aktualisiert wurde.

Eine der ersten Ausgaben des Büchleins „Gutes Spielzeug – Kleines Handbuch für die richtige Wahl“ / Das Handbuch „Gutes Spielzeug von a bis z“ gab es sogar in einer japanischen Ausgabe

Zum 50. Jubiläum erschien das 25. und letzte Verzeichnis in gedruckter Form

Der ursprüngliche Ratgeber diente weiterhin als Leitfaden, der über das Spielverhalten von Kindern und darüber, was bei gutem Spielzeug zu beachten ist, Auskunft gab. In dieser Tradition steht heute der Ratgeber „Vom Spielzeug und vom Spielen“. Das 25. und letzte Verzeichnis wurde zum 50. Jubiläum 2004 gedruckt. Danach passte man sich mit einem digitalen Verzeichnis auf CD dem Wandel der Zeit an. Diese Art der Veröffentlichung bot die Möglichkeit, das Verzeichnis alle drei bis vier Monate zu
aktualisieren und jedes Spielzeug zu bebildern. Die Produktion der CD wurde 2011 eingestellt, ab dann war das Internet das Mittel der Wahl. Damit konnten die spiel gut ausgezeichneten Spielzeuge noch besser und aktueller dargestellt und einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.
Heute wird das Online-Verzeichnis einmal im Monat aktualisiert. Der Begutachtungsprozess läuft das ganze Jahr hindurch, so dass immer neu ausgezeichnetes Spielzeug hinzukommt. Was nicht mehr im Handel ist, wird von der Webseite genommen. Außerdem bietet die Webseite die Möglichkeit, stets aktuell über alles was für spiel gut rund um das Thema Spielen wichtig ist, zu berichten.

spielgut.de

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

Zur Übersicht "Ratgeber & Guide"