Safety

Mobiltät von morgen

Autokindersitze sind so wandlungsfähig und komplex wie kein anderes Kinderprodukt. Getrieben vom eigenen Qualitätsanspruch, von Normen und Marktvorgaben sowie der Innovationskraft der Automobilindustrie entwickeln die Hersteller jährlich neue Funktionalitäten für ihre Sitze. Wo es in Entwicklung und Forschung hingeht, werden im Trend Forum der kommenden Kind + Jugend zwei international renommierte Kindersitz-Experten auf Einladung des BDKH beleuchten. Einer davon ist Richard Frank, Entwicklungsleiter Kindersitze weltweit bei Britax Römer. Er sprach mit Lioba Hebauer über den Kindersitz 4.0.

Unternehmen - Hape

Spielen? Aber natürlich!

Durch verantwortungsvolles Handeln strebt Hape – sowie der deutsche Distribu- tionspartner Hape International AG, der seit der Fusion mit der Käthe Kruse GmbH unter Toynamics firmiert – danach, den Kindern diese Welt in einem besseren Zustand zu hinterlassen. Schon zu Beginn 1986 setzte Gründer Peter Handstein bei der Produktion seiner Spielwaren auf nachwachsenden Rohstoff. Ein Bündnis mit der UNESCO führte 2005 schließlich zum ersten umfassenden Sortiment aus Bambus. Bis heute ist der Qualitätsanspruch des Unternehmens bewusst nachhaltig.

Unternehmen - Selecta

Fördern statt Fordern

Mit Werten wie Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein, einem hohen Anspruch an Qualität und nicht zuletzt einer langjährigen Tradition begeistert Selecta seit mehr als 50 Jahren Kinder und ihre Eltern gleichermaßen. Im Vordergrund der hochwertigen Holzspielwaren steht dabei die altersgerechte Förderung.

Coverstory

Der Babyflüsterer

Der Spielwarenhersteller Tomy steht seit mehr als 80 Jahren für Werte wie Qualität, Verantwortung, Teamarbeit, Lebendigkeit und Spaß und zaubert mit einem breitgefächerten Angebot interaktiver und pädagogisch wertvoller Produkte sowohl Kindern als auch Eltern ein Lächeln ins Gesicht. Auf der Kind + Jugend wird der Fokus des Portfolios auf Spielwaren für Kinder vom Baby- bis ins Vorschulalter liegen. Und mit den Marken Lamaze und Boon sind Babyartikel am Start, die Spaß, Design und Funktionalität unter einen Hut bringen.

Ratgeber

Das verflixte erste Jahr

Nicht immer läuft nach der Geburt eines Babys alles glatt. Eltern ohne Hilfe von der eigenen Familie und ohne Netzwerk sind in dieser Phase häufig sehr erschöpft und überfordert. Damit aus einer kleinen keine große Krise wird, bieten die ehrenamtlichen Helfer von wellcome bundesweit schnell und unbürokratisch Unterstützung.

Safety

Gütesiegel im Check

Vor allem Eltern mit kleinen Kindern setzen beim Kauf eines Produkts auf Gütesiegel. Doch was steckt hinter den einzelnen Siegeln für Baby- und Kinderspielzeug und Textilien? Und welchen können wir wirklich vertrauen? Ulla und Jessica Cramer verschaffen einen Überblick.

Unternehmen - Playshoes

Schwäbisch gut

Hans Schreyeck ist Gründer der Firma Playshoes im schwäbischen Albstadt. Zusammen mit seiner Familie baute er Ende der 90er Jahre ein Unternehmen mit zeitlosen Schuh- und Textildesigns für Babys und Kinder auf, das zu den solidesten Playern auf dem europäischen Markt gehört.

Trendnewsletter

Was wichtig wird

Woran im Laden bald kein Weg mehr vorbei führt, wissen die Trendscouts Eva Stemmer und Joerg L. Meister, Inhaber der Agentur little big things. Tradition, Sicherheit und Innovation – dieses Spannungsfeld spielt im Bereich Kindersicherheit bezogen auf Kindersitze eine große Rolle.

Safety

Das Kinderzimmer ist kein Alcatraz

Mit den Erziehungsratgebern sind sie schon durch. Junge Eltern wollen heute mehr. Ihr Informationsbedarf richtet sich danach, wie sie in einer komplexen Umwelt am besten für das heile Aufwachsen ihrer Kleinsten sorgen. Manche stehen dann erstmal ratlos vor dem Regal mit den Sicherheitsprodukten. Für sie bietet Daniela Kambor aus Babenhausen Workshops zu Unfallprävention und Gesundheitsschutz sowie auf Wunsch ganz individuelle Sicherheitsberatung im eigenen Zuhause an.

Safety

Babybarriere

Es passiert blitzschnell und viel zu häufig. Der Windeleimer wird kurz geöffnet oder die Feuchttücher stehen nichtgriffbereit neben dem Wickelkind. Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit – und das Kind stürzt von der Wickelstation. Ein Münchner Elternpaar hat nun einen Rundumschutz auf den Markt gebracht, der das Kind automatisch sichert, sobald sich der Erwachsene vom Wickeltisch entfernt.

Familienausflug

Fahrkomfort

Vom Kinderwagen direkt ins Auto, im Handumdrehen wird der Kinderwagenaufsatz Maxi-Cosi Jade zum Kinderautositz. So ist auch der Familienausflug für Neugeborene eine sichere und entspannte Reise.

Erziehung zur Zahnhygiene

Zahnfee war gestern

Früher tauschten Kinder ihre ausgefallenen Milchzähne bei der Zahnfee gegen kleine Überraschungen. Heute macht der Familienzahnarzt diesen Job. Sibylle Dorndorf sprach mit Dr. Manfred Pletz über die Erziehung zur Zahnhygiene.

Pucken

Ja oder nein?

Viele Eltern und Hebammen setzen heute noch auf das klassische Pucken, bei dem das Baby eng in ein Tuch gewickelt wird. Welche Nachteile das allerdings für die Entwicklung des Kindes haben kann, erklärt Dr. Tamara Seidl, Oberärztin der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie sowie Fachärztin für Orthopädie und Kinderorthopädie am Franziskus Hospital Bielefeld im Interview mit Dr. Miriam Sonnet.

Gesund beginnt im Mund

Umfrage

Mundhygiene schon vor dem ersten Babyzahn – so die Empfehlung von Experten. Allerdings wird das von Eltern leider noch oft vernachlässigt.

baby care

Gut gewippt, Max!

Absolut tiefenentspannt, so könnte man Mäxchens Zustand nennen. Da kann die große Schwester Lara nur neidvoll und tatenlos zuschauen. Der kleine Max schaukelt das schon ...

Ordentlich festgesaugt

Nuk

Kieferschonend, beruhigend, sicher und praktisch – das sind die Sauger von Nuk. Egal ob Latex oder Silikon, der Hersteller weiß wovon er spricht und wie er die Bedürfnisse der Kleinen kindgerecht in einem Schnuller vereint. Mit coolem Design wird er so zum Lieblingsteil des Kindes und oftmals Helfer in der Not bei den Eltern.

Die Messe rund ums Kind

Babywelt

Auf der Babywelt Messe gibt es die besten Produkten und wichtigsten Informationen rund um den Nachwuchs. Ein buntes Wochenende mit namhaften großen und auch kleinen regionalen Ausstellern wartet auf werdende und frisch gebackene Eltern!

Elternblogger als Meinungsmacher

1.001 Geschichten

Wer im Netz nach Elternblogs sucht, bekommt jede Menge Treffer. Immer mehr Familien tauschen sich online mit anderen Eltern aus, berichten aus ihrem Alltag und geben Tipps über neue Produkte. Viele Blogger und Youtuber haben sich längst zu Meinungsmachern bei Eltern entwickelt und sind als Markenbotschafter für Unternehmen interessant. Aber mit wem ist eine Zusammenarbeit sinnvoll? Wie filtere ich die richtigen Partner für mich heraus? Wie gehe ich eine solche Kooperation an? Ulrica Griffiths und Martina Ganzbuhl von der Kommunikationsagentur Griffiths Consulting geben einen Überblick über angesagte Elternblogs und Tipps, wie man ein erfolgreiches Influencerprojekt umsetzt.

Babymoov

Den Müttern verbunden

Mit rund 250 Produkten deckt Babymoov die Bereiche Nahrung, Komfort, Sicherheit, Hygiene und unterwegs ab. Warum das Team rund um die drei Gründer Arnaud Courdesses, Arnaud Thiollier und Laurent Windenberger bei der Entwicklung dieser Produkte großen Wert auf Nähe zu jungen Eltern legt, erläutert Laurent Windenberger im Interview.

Bleibende Werte

Käthe Kruse

„Die Hand geht dem Herzen nach, denn nur die Hand kann erzeugen, was durch die Hand wieder zum Herzen geht.“ Dieser Kernsatz der Firmengründerin spiegelt gestern wie heute wie morgen die Unternehmensphilosophie der Käthe Kruse Manufaktur wider. Getreu diesem Motto fertigt man in Donauwörth seit über 100 Jahren Puppen und Babyspielzeug. Nie waren diese Werte so wichtig wie heute: Vertrauen, Qualität und Sicherheit bestimmen die Glaubwürdigkeit der Marke, der einzigartige Stil, die hand-gefertigten Details und die hohe Wertigkeit machen das Unternehmen zum State of the Art in der Spielwarenbranche.

Unter dem Siegel

Es gibt kaum eine Produktgruppe, die exponierter betrachtet wird, wenn es um Sicherheit, um Qualität, um Nachhaltigkeit und um Verbrauchervertrauen geht als die des Baby-Kleinkind-Bereichs. Worauf müssen junge Eltern beim Kauf von textilen Accessoires, von textilen Spielwaren oder Babyzubehör mit textilen Anteilen achten? Welche Standards gibt es und was beinhalten sie? Diese Fragen stellte Sibylle Dorndorf Jutta Knels, ihres Zeichens Leiterin der Stiftung Oeko-Tex GmbH und gleichzeitig Geschäftsführerin der Oeko-Tex-Zertifizierungsstelle in Frankfurt.

Promi-Kinderwagen und Babytücher

Promi-Kinderwagen und Babytücher

Mit Kinderwagen im TV fing es an: Als ein Bugaboo-Wagen durch die US-Kultserie „Sex and the City“ fuhr, wurde die bis dahin vor allem im Heimatmarkt Holland bekannte Marke schlagartig berühmt. Die hochpreisigen Kinderwagen wurden zum Muss für junge Familien, die sich mitten im Babystress trotzdem trendy und cool fühlen wollten.

Urlaub

im zweiten Zuhause

Verreisen ist gerade mit kleineren Kindern so eine Sache: Zum einen will man den Kleinen ein gemeinsames Familienerlebnis fernab von Zuhause vermitteln, zum anderen soll sich der Nachwuchs so geborgen fühlen „wie daheim“. Ein echtes „Paradies“ für Familien mit hohem Anspruch ist das an der Südwestspitze der malerischen Algarve gelegene Martinhal Resort.

Kinderernährung

Probieren, probieren, probieren!

Dagmar von Cramm ist eine der bekanntesten Autorinnen zum Thema Kinderernährung. Sie hat viele Kochbücher und Ratgeber dazu veröffentlicht und über vier Millionen Bücher verkauft. Ihre Klassiker „Kochen für Babys“ und „Kochen für Kleinkinder“ gibt es bei GU in einer neuen Auflage. Die Diplom-Oecotrophologin ist Mutter von drei Söhnen. Im Interview erklärt sie, wie Kinder eine gesunde Einstellung zum Essen bekommen.

Kleine Helden

leben sicher

Die Homepage www.kleineheldenlebensicher.de berät Eltern zu allen Fragen rund um das Thema Kindersicherheit. Hinter diesem Informationsportal steht der bei Köln ansässige Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller (BDKH). Die Mitglieder des Verbands möchten Eltern helfen, ihre Kinder zu schützen und tägliche Risiken zu reduzieren.

Fast wie im Mutterbauch

Pucken

Pucken – eine spezielle Technik, das Baby ganz fest einzuwickeln und so zu beruhigen, wird oft von Hebammen empfohlen. Welche Vorteile diese alte Technik hat, weiß die Berliner Hebamme Jana Friedrich. Seit drei Jahren bloggt sie altes Hebammenwissen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Säuglinge. Seit vergangenem Jahr ist ein eigener Online-Shop dazu gekommen, in dem sie die von ihr empfohlenen Produkte direkt anbietet.

Geborgenheit schenken

Kuschelmomente

Kuschelmomente sind Nähe, sind Wohlgefühl, sind Wärme und bewirken etwas Großes in der Entwicklung eines Kindes. Dass in diesen Augenblicken so viel mehr passiert als das Offensichtliche, weiß Autorin Julia Dibbern.

Erste Bucherlebnisse

Mit Pappbilderbüchern die Welt entdecken

Bücher sind nicht nur Wegbegleiter, sondern auch Wegbereiter – Rebecca Schmalz, Lektorin im Arena Verlag, erklärt im Gespräch mit Sarah Daubert, welche tragende Rolle bereits ein Pappbilderbuch für die allerkleinsten „Lesefreunde“ haben kann. Es ist fester Bestandteil im spannenden Prozess des Großwerdens und hilft, die Welt mit allen Sinnen zu entdecken.

Baden ohne Reue

Dermatologe Dr. Marc Pleimes im Gespräch

Baden macht Kindern schon ab dem frühesten Säuglingsalter Spaß – den meisten jedenfalls. Wie Eltern Badevergnügen und Hautpflege unter einen Hut bringen, weiß Dermatologe Dr. Marc Pleimes.