Zoch Verlag: Pechvogel

Hersteller: Zoch Verlag

Autor/Verlag: Peter Jürgensen, Zoch, 2 bis 5 Spieler ab acht Jahren. Schwarzer Rabe – schlechte Botschaft. In diesem Spiel geht vieles schief. Stets werden sieben Würfel geworfen, Ziel sind vier gleiche Werte. Das lässt sich durchaus, vor allem beim Nachwürfeln erreichen. Wenn da nicht der Pechvogel wäre, der einen schon bei dreimaligem Erscheinen aus der Runde kegelt. Wer einen Vierling erzielt, sammelt Punktemarker, die aber nicht sicher sind. Sie können auch wieder geklaut werden. Schlimmer sind schwarze Raben. Sie bescheren Fruststeine. Diese helfen zwar während des Spiels, zählen am Ende aber minus und wenn man den Pechgesellen Murphy hält gleich doppelt. Das Regelwerk ist nicht ganz einfach, der Ablauf wenig intuitiv. Pleiten, Pech und Pannen begleiten die Spieler beim Werfen schwarzer Würfel.

> zoch-verlag.com

Zoch Verlag: Überfall

Hersteller: Zoch Verlag

In „Rück‘s raus“ werden Adlige von düsteren Vollbartbanditen überfallen, jeder der drei bis fünf Spieler ab acht Jahren übernimmt die Rolle eines Räubers. Der stärkste Bandit kommt in den Genuss einer „Gefälligkeit“ des Überfallenen – meist handelt es sich dabei um Klunker. Gelegentlich wird der Dieb aber auch an die Kontrahenten weitergereicht, und muss das Hab und Gut umverteilen. Mitleidsklunker erhält der schwächste der Ganoven. Der Spieler, der am Ende insgesamt die zweitmeisten Klunker besitzt, gewinnt, der beste Räuber landet im Kittchen.

> zoch-verlag.com

Zoch Verlag: Wettschwimmen

Hersteller: Zoch Verlag

Taktik ist gefragt bei „Go Gecko Go!“, einem Spiel, bei dem es um ein Wettschwimmen mit Krokodil, Schildkröte, Frosch und Gecko geht. Die vier Tiere bilden eine Mannschaft und auf dem Weg zum Ziel-Baumstamm müssen sich die Spieler immer wieder die Frage stellen: schieben oder würfeln? Sie rücken per Farbwürfel vor, allerdings spielt entweder das Wetter nicht mit – dann darf nur ein Tier vorrücken – oder der Regenbogen sorgt für Sonnenschein – das bedeutet, jedes Tier der gezeigten Farbe kommt voran. Ein Riesenspaß für zwei bis vier Spieler ab sechs Jahren. Das Spiel wurde als eines der drei besten Kinderspiele zum Kinderspiel des Jahres 2019 nominiert.

> zoch-verlag.com

Zoch: Asseltreff

Hersteller: Zoch Verlag

Innovativ und etwas schräg ist „Voll verasselt“, ein Würfel- und Kartenspiel für zwei bis fünf Spieler ab acht Jahren. Beim Asseltreff versucht jeder Spieler, so viele Tiere wie möglich in Form von Karten zu ergattern. Das gestaltet sich allerdings nicht so einfach, weil andere Spieler die Würfelergebnisse verwenden können, um die Karten wegzuschnappen. Es geht um eine taktische Würfelauswahl und Nervenkitzel.

> zoch-verlag.com

Zoch: Von Trollen und Geistern

Hersteller: Zoch Verlag

Um Trolle, einen mürrischen Berggeist und Diamanten geht es im Brettspiel Trollfjord von Zoch. Mit dem Trollhammer befreien die Trolle die Felsenfestungen des Berggeistes von Geröll, als Belohnung gibt es reichlich Schätze. Das Spiel verbindet Strategie, Geschick, Kooperation und Wettbewerb, das Glück winkt am Ende dem tüchtigen Troll. Von den zwei bis vier Spielern ab zehn Jahren sind clevere Entscheidungen gefragt. Ein kurzweiliges Familienspiel.

> zoch-verlag.com

Hersteller

Sortiert von A - Z