Wild Republic: Der Umwelt zuliebe

Hersteller: Wild Republic

Wild Republic hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seinen Plüschtieren die Neugier auf die Tierwelt zu wecken und Kinder an die Wunder der Natur heranzuführen. Besonders wichtig ist es für das Unternehmen, die Spielzeug-Sicherheitsstandards aufs strengste einzuhalten und zwar nicht nur für die USA, sondern auch für den weltweiten Handel. Aufgrund umfassender Umweltprobleme geht man bei Wild Republic jetzt den nächsten Schritt mit folgenden Initiativen: 80 Prozent recycelter Karton in den Verpackungen, Verwendung von sojabasierter Tinte, Füllung aus 100 Prozent recycelten Wasserflaschen, nur 50 Prozent der Plüsch-Linie enthält Perlen. Die verwendeten Perlen werden aus recyceltem Material hergestellt. Außerdem wird an einer biologisch abbaubaren Alternative für Innenverpackungen aus Plastik gearbeitet.

> wildrepublic.com

Wild Republic: umweltfreundlich

Hersteller: Wild Republic

Ecokins ist eine neue umweltfreundliche Plüschtierlinie des amerikanischen Spielwarenherstellers Wild Republic, die zu 100 Prozent aus recycelten Materialien hergestellt wird. Damit übernimmt das Unternehmen eine soziale und ökologische Verantwortung im Sinne der Strategie „Ein Versprechen an den Planeten“, die im vergangenen Jahr implementiert wurde. Es gibt insgesamt zwölf Tiere in zwei Größen – einen schwarzen Bären, einen Eisbären, einen Delfin, einen Elefanten, ein Nilpferd, einen Koalabären, einen Schneeleopard, einen Pandabären, einen Pinguin, einen Waschbären, einen roten Panda, eine Meeresschildkröte sowie Wolf und Tiger. Und alle sind sie ausgesprochen weich und kuschelig.

> wildrepubliceurope.com

Hersteller

Sortiert von A - Z