Sicher träumen

Hersteller: Träumeland

An erster Stelle steht für das österreichische Unternehmen die Herstellung schadstoffgeprüfter Matrazen und Schlafsäcke ganz im Sinne höchster Qualitätsansprüche. Dazu gehört auch die ausschließliche Matratzenproduktion in Österreich und regelmäßige Quaklitätskontrollen, belegt durch Gütesiegel und die Bewertung unabhängiger Prüfinstitute. Besonderen Wert legt man bei Träumeland auf ein gesundes Schlafklima für kleine Träumer. Gewährleistet wird dies durch eine perfekte Kombination von luftdurchlässiger Matraze und atmendem Babyschlafsack, die einem gefährlichen Luft- und Wärmestau im Babybettchen entgegenwirkt. So passt sich der Babyschlafsack „Liebmich“ durch seine Konstruktion dem Raumklima an und zwar das ganze Jahr über. Durch zwei integrierte Belüftungsschlitze, die mit Reißverschlüssen geöffnet werden können, kann der Liebmich-Schlafsack außerdem atmen, eine Überwärmung des Babys ist nicht zu befürchten. Der Oberstoff besteht aus Baumwolle, die Füllung aus Tencel-Fasern. Im Vergleich zu Baumwolle nehmen diese Fasern mehr Flüssigkeit auf und sorgen so für ein trockenes Schlafklima. Auch eine hochwertige Matratze trägt zum optimalen Schlafklima und zu einem ergonomischen Liegeverhalten bei. Ausgewählte Materialien sowie vertikale und horizontale Luftkanäle im Kern der Träumeland-Matratzen sorgen dafür, dass Wärmestau verhindert wird.

> traeumeland.com

Träumeland: Altersgerecht schlafen

Hersteller: Träumeland

Ab etwa dem dritten Lebensjahr beziehungsweise einem Gewicht von etwa 25 Kilogramm ziehen die Kleinen vom Gitterbett ins Kinderbett um. Das bedeutet, die Gitterbettmatratze hat ausgedient, die nächstgrößere Variante muss ins Bett. Träumeland bietet dafür besonders langlebige Kinder- und Jugendmatratzen an, die sich für Kinder und Jugendliche von drei bis 15 Jahren eignen. Dazu gehört unter anderem die Matratze „Meeresbrise“, ein Spitzenmodell von Träumeland mit einem aus antibakteriellem Spezialschaum gefertigten, 15 Zentimeter hohen Kern, der durch einen 7-Zonenschnitt für ergonomischen Liegekomfort sorgt. Horizontale und vertikale Belüftungskanäle in Kombination mit einer 3D-Luftpolsterauflage garantieren eine optimale Luftzirkulation – und das sogar bis zu einem Gewicht von 90 Kilogramm. Durch den Bezug aus Tencel wird vermieden, dass die Kids beim Schlafen schwitzen.

> traeumeland.com

Träumeland: Geborgenheit

Hersteller: Träumeland

Im neuen Träumeland Babynest schlafen Neugeborene sicher, bequem und ohne zu schwitzen. Dafür sorgt eine Liegefläche aus Kaltschaum kombiniert mit einer 3D-Luftpolsterauflage. Die daraus entstehende Luftdurchlässigkeit beugt einem Wärmestau vor. Das Nestchen lässt sich einfach transportieren, die kleine Schlafmütze hat also überall ihren gewohnten Schlafplatz und ist in jeder Schlafumgebung geschützt. Durch eine Kordel kann das Nest verkleinert, durch Ausklappen vergrößert werden. Es passt sich dadurch also immer der Größe des Kindes an.

> traeumeland.com

Träumeland: PVC-Frei

Hersteller: Träumeland

Von Fußböden bis Spielzeug – PVC ist überall. Der Nachteil: Damit er so vielseitig zum Einsatz kommen kann, wird er mit Weichmachern versetzt und die sind häufig hormonell wirksam. Nicht so die Wickelaufflagen und -mulden von Träumeland. Sie sind PVC-frei und dabei trotzdem undurchlässig für Wasser und Urin sowie wasch- und abwaschbar. Zudem punkten sie durch hochgezogene Außenränder, die dafür sorgen, dass das Baby beim Wickeln sicher liegt und nicht herunterfallen kann.

> traeumeland.com

Hersteller

Sortiert von A - Z