Die Legende der Irrlichter

Hersteller: Haba

Autor/Verlag: Kai Haferkamp, Haba, 2 bis 4 Spieler ab sechs Jahren. Koop mit Memorieren. Schattenwesen nähern sich dem Schloss. Sie dürfen dort nicht ankommen. Mit verzauberten Objekten lassen sie sich besänftigen. Diese finden die Spieler im Lichterwald. Dort müssen möglichst viele in den verwinkelten Ecken geborgen werden. Aber der Weg dorthin ist gespickt mit Gefahren. Überall lauern Irrlichter, die überraschend aufblinken und zu Umwegen zwingen. Wer den Glühwürmchen folgt, wird belohnt. Dummerweise verändert ein Wirbel immer mal wieder alles, so dass sich Lichter und Würmchen neu positionieren. Die wechselnden Tabu-Wege muss man sich merken. LED-Leuchtdioden verzaubern das Szenario in ein animierendes Lichtermeer. Gute Absprachen und genauso gutes Erinnern führen zum Ziel. Batteriebetrieben.

> haba.de

Kinderspiel des Jahres: Tal der Wikinger

Hersteller: Haba

Die beiden noch eher unbekannten Autoren Wilfried und Marie Fort haben mit ihrem achten Spiel „Tal der Wikinger“ gleich den begehrten Kinderspielpreis der Jury eingeheimst. Der Verleger Haba wird sich freuen, da gleich zum zweiten Mal in Folge die Trophäe in Bad Rodach landet. Zweifelsohne ist Tal der Wikinger ein anspruchsvolles Kinderspiel. Zunächst muss eine dicke Kugel auf Fässer im Zielbereich gekegelt werden. Für jedes umgefallene Fass wird ein Figurenchip über den Steg bewegt. Dabei kommt es auf gewieftes Positionieren an. So wird Fingerfertigkeit mit Taktik verknüpft, eine ziemlich einmalige Kombination. Zwei bis vier Kinder und ihre Eltern werden sicherlich wiederholt Freude daran haben. 

> haba.de

Hersteller

Sortiert von A - Z