Projektarbeit

Hersteller: Lego

Die „Women of NASA“ von Lego haben eine ganz eigene Hintergrundgeschichte. Denn diese wurden von der Wissenschaftsjournalistin Maia Weinstock erstmals auf der Lego Ideas Crowdsourcing-Plattform veröffentlicht, begeisterten Fans weltweit und wurden somit vom Spielwarenhersteller umgesetzt. Das finale Design der Minifiguren und des Sets wurde von den Lego Designerinnen Tara Wike und Gemma Anderson entworfen. Ursprünglich waren fünf NASA-Frauen geplant, die Mathematikerin Katherine Johnson entschied sich allerdings gegen eine Teilnahme am Projekt. Das Set enthält die vier Minifiguren Nancy Grace Roman, Margaret Hamilton, Sally Ride und Mae Jemison sowie drei Modelle ihrer Fachbereiche.

> www.lego.com