Digital im Geschehen

Hersteller: Huch!

Das Mal- und Ratespiel Invisible Ink von Hutter bringt nicht nur Geheimagenten-Action auf den Spieletisch, sondern auch jede Menge Mitmach-Aktionen in die sozialen Netzwerke. Denn im November 2017 startete die Social Media-Kampagne rund um das Agenten-Spiel. Hierbei werden Familienblogger gezielt dazu animiert, das Produkt zu testen und die Ergebnisse im Web zu teilen. Zusätzlich wird das Spiel über Facebook-Ads beworben, wozu eine kleine Kurzfilm-Reihe auf Basis der Kinderreime „Alle Kinder ...“ kreiert wurde. Das Spiel selbst dreht sich darum, Begriffe zu malen und zu erraten. Doch die Doppelagenten müssen die Informationen schützen und verschlüsseln. Hierfür sorgen Geheimtinte und Agentenbrille, denn letztere lässt das Gemalte wieder verschwinden. In jeder Runde legt der Würfel fest, wer die Agentenbrille trägt – ein Spiel für die ganze Familie.

> www.hutter-trade.com