Ab ins All

Hersteller: Dorling Kindersley

Woher kommt das Universum? Wie kalt ist es im Weltraum? Woraus bestehen Planeten? Und was essen eigentlich Astronauten? Wenn Erwachsene auf diese und ähnliche Fragen ihrer Kinder keine Antworten finden, hilft das Buch „Weltall. Weshalb? Deshalb!“ weiter. Auf jeder Doppelseite findet sich eine Frage, die dann mittels knackiger Texte beantwortet wird. Das Buch für Kinder ab sechs Jahren enthält mehr als 120 Farbfotos.

> dorlingkindersley.de

Im Wald

Hersteller: Oetinger

Es ist ein Waldspaziergang der anderen Art: In Peter Wohllebens „Hörst du wie die Bäume sprechen?“ erfahren Kinder ab sechs Jahren unter anderem, ob Bäume eine eigene Sprache haben, warum Waldtiere ängstlich gegenüber Menschen sind und ob Baumkinder wirklich in die Schule gehen müssen. Das Buch bietet überraschende und leicht verständliche Antworten auf ungewöhnliche, teilweise lustige Fragen und lässt Kinder das Leben im Wald mit anderen Augen sehen. Bestsellerautor Peter Wohlleben hat jahrzehntelange Erfahrung als Förster und Naturschützer und stützt sich zudem auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

> oetinger.de

Kleine Helfer

Hersteller: Tessloff

So klein sie auch sind – es gibt jede Menge über sie zu erzählen. Denn Insekten gibt es nicht nur in großer Zahl, sie sind auch überall. Ob im Gebirge, auf Gletschern, in Wäldern, Wiesen oder im Süßwasser – überall findet man die kleinen, hilfreichen Tierchen. Mehr dazu erfahren Naturbegeisterte ab acht Jahren in dem umfassenden Buch „Was ist Was Insekten“ aus dem Tessloff Verlag, das dabei hilft, die großen Zusammenhänge um die kleinen Lebenwesen zu verstehen.

> tessloff.com

Mit Köpfchen

Hersteller: Kosmos

So haben Sie wahrscheinlich noch kein Buch gelesen: Ausschneiden, Zeichnen und Knicken ist bei „Exit – Das Buch: Der Keller der Geheimnisse“ ausdrücklich erlaubt! Das Buch zur erfolgreichen und preisgekrönten Spielereihe kombiniert Lesespaß und echtes Live Escape Feeling. Drei Schüler wurden im Keller der Schule zum Nachsitzen verdonnert. Von Lehrern keine Spur, nur ein Zettel, der sie auffordert, die Aufgabe an der Tafel zu lösen. Als die Freunde gehen wollen, ist die Tür verschlossen. Wer steckt dahinter? Das herauszufinden, ist die Aufgabe des Lesers. Er muss die Rätsel lösen, um zu erfahren, auf welcher Seite die Geschichte weitergeht. Hinweise können überall versteckt sein, kreative Lösungen sind gefragt. Und die Zeit läuft! Matthias Kienzle

> kosmos.de