TOYS

TOYS 07-08/2018

Coverstory:

Haba – Ausgezeichnete Spielkonzepte

 

Brennpunkt:

Handel 5.0 – Retail Experience Lab

 

Special:

Das Kinderzimmer – Place-to-play

Alle Magazine

1st Steps

1st Steps Sommer 2018

Coverstory:

Tomy – Feengärten

 

Fokusthema:

Geschwisterfrage

 

Stillen:

Mütter zwischen Glück und Stress

Alle Magazine

Ticker

Aktuelle Branchen-News
Fachberater-Präsenztag zu Ordnen und SoHo
Donnerstag, 02.08.2018 | 00:00

Bei strahlenden Sonnenschein und tropenverdächtigen Temperaturen fand für die Teilnehmer des aktuellen Fachberater-PBS-Kurses in Köln am 25. Juli 2018 der zweite Präsenztag statt. „Ordnen und SoHo“ (Small Office / Home Office) lautete der Schwerpunkt.

„Trotz der Hitze waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer super engagiert und konzentriert bei der Sache“, lobte Lehrgangsleiterin Martina Kobabe. Für alle Teilnehmer brachte der Praxistag viele interessante Einblicke in Warengruppen, mit denen man nicht alltäglich in Kontakt kommt.

Beratung nötig

Während „Bürohelfer“ wie Heftapparate, Bürolocher, Schneidemaschinen, Aktenvernichter und Stempel zum Tagesgeschäft gehören, trifft das auf Großapparate zum Heften, Lochen, Binden und Laminieren - zumindest im Ladengeschäft - nicht zu. „Diese Geräte müssen aber im Rahmen der Beratung erklärt werden können“, erläutert Praxiscoach Malgorzata Torandt. „Der Berater muss die Geräte kennen, um gezielt nachfragen zu können, für welchen Einsatzzweck die Maschine gebraucht wird, um nicht am Kundennutzen vorbei zu verkaufen“, so Malgorzata Torandt weiter. So können selbst Locher bei falschen Gebrauch schnell Schaden nehmen und Kleinhefter haben konstruktionsbedingt nur eine begrenzte Heftleistung.

Für die Streckenhändler war darüber hinaus das Trendthema Office-Coffee und die damit in Verbindung stehenden Produkte zur Aufbewahrung rund um die Arbeitsplatz- und Sitzungsversorgung interessant. Denn immerhin verbringen die Deutschen einen Großteil des Tages bei der Arbeit und schätzen den Kaffee im Büro. „Für eine kreativfördernde, motivierende Arbeitsatmosphäre ist das nicht unerheblich“, weiß Martina Kobabe.

Detailthemen

Im weiteren Kursverlauf wurden die Teilnehmer mit den verschiedenen Ablagearten und Heftungen konfrontiert, den Grundsätzen der Registratur, den verschiedenen Ordnermechaniken und den unterschiedlichen Präsentationsheftern und Ordnungshilfen. Zusatz- und Querverkäufe mit Tablethüllen und –haltern sowie Dokumentenhüllen mit Diebstahlschutz gegen Funkwellen zum Schutz empfindlicher Chipkarten rundeten das Thema ab. Es folgten einzelne Verkaufsübungen für das B2C- und B2B-Geschäft in Hinblick auf das konzeptionelle Verkaufen in Verbindung mit dem Ausschreibungsgeschäft. Zusätzlich mussten sich die Teams mit ihren Präsentationen der Manöverkritik stellen. Der nächste Präsenztag findet am 10. Oktober 2018 wieder in Köln statt.


weitere News

 

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

September 2018

Vedes Sommermesse

28.09.2018 bis 07.10.2018

Bielefeld

Oktober 2018

Insights X

04.10.2018 bis 06.10.2018

Nürnberg

Juni 2019

Tendence

29.06.2019 bis 02.07.2019

Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, D-60327 Frankfurt am Main

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2017

Coverstory:

Mattel – Inspiring the Wonder of Childhood

 

Coverstory:

Messe Frankfurt – 4 for Success

 

Fair Monitor – Brands & Best of

City Monitor – Where to Go

Product Monitor – Must-Haves 2017

 

 

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.
 

1st Steps

Heftarchiv
1st Steps Sommer 2018
1st Steps Frühjahr 2018

TOYS up

Heftarchiv
TOYSup 2017
TOYSup 2017