TOYS

TOYS 10/2017

Coverstory:

Rubies – frech & fabelhaft

 

Brennpunkt:

Recht – Datenschutz aktuell

 

Lizenzen:

Simba Dickie Group – Der neue Bob-Boom

Alle Magazine

1st Steps

1st Steps Messeausgabe 2017

Coverstory:

Disney – Micky: Forever Young

 

Fokusthema:

Working Mom – Daddy Cool

 

Produktdesign:

Optik & Haptik machen das Rennen

Alle Magazine

Ticker

Aktuelle Branchen-News
IAW kürt Trendseller-Preisgewinner
Freitag, 10.03.2017 | 08:32

Mit einer Schutzkarte vor Cyberangriffen, einem Parkticket-Arm und einem Western-Schießstand ging der IAW Trendseller Product Award dieses Jahr an Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die Verleihung fand am 7. März im Rahmen der 25. Internationalen Aktionswaren- und Importmesse statt.

Datenschutz für die Geldbörse

Den ersten Platz belegte dabei die „Skimming Blocker Card“ der Firma Mesa Products International B.V. aus dem niederländischen Doetinchem. Die Karte schützt den Besitzer vor sogenannten Skimming-Attacken. Beim Skimming greifen Kriminelle via Handy auf die persönlichen Daten und Passwörter zu, die auf den Kreditkarten und Ausweisen ihrer Opfer gespeichert sind. Diese Attacke findet unbemerkt statt. Einen Schutz bot bislang nur eine Alufolie – alles andere als elegant.

Die „Skimming Blocker Card“ bietet nun einen innovativen Schutz, in dem sie in üblicher Kreditkartengröße daherkommt und im Portemonnaie verstaut bis zu zwölf Karten schützen kann – garantiert für fünf Jahre. „Für wenig Geld erhält der Kunde in Zeiten unbemerkter Cyberkriminalität ein unbezahlbares Gefühl von Sicherheit.“, meint Mesa-Geschäftsführer Eric Uyttenboogaard. Denn sobald eine Skimmingattacke erkannt wird, sendet ein Chip in der „Skimming Blocker Card“ ein Störsignal und wehrt sie somit ab: „Klein, unauffällig und doch so mächtig.“, befindet Jurymitglied und Moderator Ralf Kühler.

Greifarm mit Selfiestick-Erfolg?

Eine Situation, die wirklich jeder schon Mal erlebt hat, inspirierte wohl den Erfinder des zweitplatzierten Produktes. Die Wundmed GmbH & Co. KG aus Abendberg, die neben Produkten zur Wundversorgung auch zahlreiche andere Nonfood- und Kleinpreis-Artikel anbietet, reichte mit Erfolg die „Karten-Lady“ ein. Dabei handelt es sich um einen ausziehbaren Greifarm, der einem das Parkticket aus dem Automaten zieht oder es wieder einführt, wenn man mit dem Auto mehr als eine Armlänge weit entfernt ist. Ulrich Zimmermann, Geschäftsführer der Nordwestdeutschen Messegesellschaft mbH, vermutet mit diesem innovativen Gadget im Verkauf gar „einen ähnlichen Trend, wie mit den Selfie-Sticks vor zwei, drei Jahren.“

Wildwest-Spielzeug

Mit dem „Gun Slinger Wild West“ auf dem dritten Platz wurde erstmals ein Spielzeug mit dem begehrten Award ausgezeichnet. Die Winfried Kögler GmbH aus dem schwäbischen Waiblingen bietet einen Schießstand im Stil des Wilden Westens an. Mit einem Spielzeug-Revolver können große und kleine Kinder mittels Infrarot-Laser auf Flaschen und Dosen zielen. Treffen sie, dann schießen die Objekte in die Höhe, ganz so, als ob sie direkt von einem echten Cowboy weggeschossen wurden.

„Es ist wirklich erfreulich zu sehen, dass sich unser enorm breites Angebotsportfolio nun auch bei unseren Preisträgern widerspiegelt.“, lobte Ulrich Zimmermann die Gewinner der diesmaligen Verleihung des IAW Trendseller Product Awards.

Wichtige Parameter

Eine Expertenjury um Unternehmensberater Ulrich Eggert prämiert zu jeder IAW die besten und innovativsten Produkte aller Aussteller und achtet dabei auf die wichtigen Parameter Design, Verkäuflichkeit, Qualität, Nutzen, Innovation, Verpackung und Preis-Leistungsverhältnis. Am Ende der spannenden Sitzung werden die drei Gewinner prämiert.

Mit über 350 internationalen Ausstellern ist die Jubiläums-IAW dieses Mal besonders vielfältig aufgestellt. Bis 9. März können sich interessierte Fachbesucher noch selbst ein Bild vom Messegeschehen machen und die Internationale Aktionswaren- und Importmesse in den Kölner Messehallen 6 und 9 besuchen.


weitere News

 

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

Januar 2018

Spielwarenmesse

31.01.2018 bis 04.02.2018

Nürnberg

Oktober 2018

Insights X

04.10.2018 bis 07.10.2018

Nürnberg

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2017

Coverstory:

Mattel – Inspiring the Wonder of Childhood

 

Coverstory:

Messe Frankfurt – 4 for Success

 

Fair Monitor – Brands & Best of

City Monitor – Where to Go

Product Monitor – Must-Haves 2017

 

 

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.
 

TOYS

Heftarchiv
TOYS 10/2017
TOYS 09/2017
TOYS 07-08/2017
TOYS 06/2017
TOYS 05/2017
TOYS 03-04/2017
TOYS 02/2017
TOYS 01/2017

1st Steps

Heftarchiv
1st Steps Messeausgabe 2017
1st Steps Sommer 2017
1st Steps Frühjahr 2017

TOYS up

Heftarchiv
TOYSup 2017
TOYSup 2017