www.toys-kids.de
#wirspielenzuhause >>

Lizenzen

Scooby-Doo ist zurück!

Tolle Neuigkeiten für Fans von Scooby-Doo. Mit „Scooby!“ bringt Warner Bros. die liebens-werte Dogge und ihre Gang im Mai nächsten Jahres auf die große Leinwand. Im Frühjahr gibt es zudem die ersten Produkte von Playmobil in Anlehnung an die TV-Serie.

Am 14. Mai 2020 startet das neue Abenteuer der erfolgreichen Zeichentrickserie in den deutschen Kinos. Begleitet wird Scooby-Doo dabei von der Gang Mystery Inc., zu der der neugierige Anführer Fred, die schöne Daphne, die kluge Velma und Shaggy, das menschliche Pendant zu Scooby-Doo, gehören. Bei diesem Film handelt es sich um ein komplett animiertes Abenteuer der fünf Freunde, das dem Original durch diesen neuen Ansatz viel Frische und spielerischen Charakter verleiht. Der Film beginnt mit der Origin-Story der Mystery Inc. und entwickelt sich zu einer epischen Reise, die Scooby-Doo vor eine seiner bisher größten Herausforderungen stellt. Der sympathische Held muss nicht nur seine Freunde, sondern die gesamte Menschheit retten.
Seit nunmehr 50 Jahren begeistern Scooby-Doo und seine Gang Fans weltweit mit spannenden Abenteuern. Zwölf TV-Serien, 33 Direct-to-Video-Produktionen und zwei Feature-Filme in den vergangenen fünf Jahrzehnten sprechen für die große Anziehungskraft dieses Franchises. Die Vielfalt spiegelt sich auch in der breiten Zielgruppe wider. Von den kleinsten Fans bis hin zu Erwachsenen, bei denen die lustige Dogge nostalgische Gefühle weckt, über Popkultur-affine Teenager und Millennials: Für die Scooby-Doo Fangemeinschaft ist das Alter nur eine Zahl. Auch heute läuft Scooby-Doo noch regelmäßig auf Super RTL und begeistert neue Fans.

Die „Mystery Machine“ und die „Mystery Figures“ von Playmobil bringen die Scooby-Doo-Charaktere in die Kinderzimmer

Im Jahr 2018 lag die Bekanntheitsrate von Scooby-Doo bei 94 Prozent, bei Eltern von Kindern unter neun Jahren sogar bei 100 Prozent, wobei die Serie bei Jungen und Mädchen gleichermaßen beliebt ist. (Quelle: Market Research Warner Bros., n=523; 2018).
Was aber macht Scooby-Doo so erfolgreich? Auch wenn der Look sich über die Jahre immer wieder verändert hat, bleiben die Dogge und die Gang doch unverwechselbar. Die packende und geheimnisvolle Welt von Scooby-Doo inspiriert Fans jeden Alters, Abenteuer zu erleben und stellt wichtige Werte wie Freundschaft und Mut in den Vordergrund.
Auch in der Popkultur hat Scooby-Doo seinen Pfotenabdruck hinterlassen und sich in den vergangenen 50 Jahren zu einer globalen Marke entwickelt. 37 Millionen digitale Fans weltweit, 25 Millionen davon alleine auf Facebook und über 300.000 Abonnenten auf Instagram sind nur einige der beeindruckenden Zahlen, die Scooby-Doo als Franchise für Lizenzpartner so interessant macht.
Zusätzlich zum bestehenden Lizenz-ensemble hat Warner Bros. Consumer Products mit Playmobil einen weiteren Big Player auf dem Spielwarenmarkt an Bord geholt. Im Frühling 2020 launcht der renommierte Spielwarenhersteller aus Zirndorf eine Scooby-Doo-Produktlinie. Sie besteht aus den zwei hochwertigen Spielsets „Mystery Machine“ und „Scooby & Shaggy mit Geist“ sowie den „Mystery Figures“, das sind Überraschungstüten mit zwölf bekannten Bösewichten aus der Serie zum Sammeln. Im Herbst 2020 wird es einen weiteren Produktlaunch von Playmobil zu Scooby-Doo geben.
„Mit Playmobil konnten wir einen hochkarätigen Lizenzpartner gewinnen, der mit jahrelanger Expertise perfekt auf die Wünsche und Bedürfnisse von Kindern eingeht und so nicht nur ein tolles Spielerlebnis schafft, sondern auch spielerisch die Fantasie und Kreativität von Jungen und Mädchen anregt. Genau mit diesen Eigenschaften überzeugt auch Scooby-Doo, somit bilden die beiden ein perfektes Team“, so Stefan Hausberg, Executive Director Consumer Products bei Warner Bros.

warnerbros.de

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

Zur Übersicht "Industrie & Handel"