Lizenzen

Lizenz ist Trumpf

Die Licensing Expo in Las Vegas gehört zu den weltweit größten Events der Lizenzbranche. Anfang Juni kamen Lizenznehmer und -geber zusammen, um sich über die Topthemen auszutauschen. Global Trend Hunter Reyne Rice war dabei und fasst zusammen.

Den Kick-off machte Licensing International (ehemals LIMA) mit der offiziellen Bekanntgabe ihrer Umbenennung. Wie TOYS bereits berichtete, verpflichtete sich die Organisation durch diesen Schritt erneut ihren Kernzielen – das Wachstum der internationalen Licensingindustrie zu unterstützen, die Arbeit der im Licensing tätigen Personen zunehmend professioneller zu gestalten und weiterhin das Bewusstsein dafür zu stärken, wie vorteilhaft und nützlich Licensing für die verschiedensten Industrien sein kann. Gleichzeitig kennzeichneten sie damit den erweiterten Umfang und größeren Anwendungsbereich der modernen Markenlizensierung und das weit über einfaches Merchandising hinaus.

 

Lizenzprodukte immer beliebter

Wie stark die Beliebtheit von Lizenzprodukten wächst, zeigen die aktuellen Zahlen, die Licensing International erhoben hatte: Demnach wuchs das Lizenzgeschäft 2018 weltweit um neun Milliarden US-Dollar auf insgesamt über 280 Milliarden US-Dollar an, wobei die Umsätz für lizensierte Spielwaren um 2,1 Prozent sanken. Als Grund dafür wird das Ende von Toys ‘R‘ Us angenommen. Das Gros der Lizenzprodukte fällt laut dem Bericht in vier Kategorien: Entertainment- und Charakter-Lizenzen (43,8 Prozent), gefolgt von Corporate Brand-Lizenzen (21 Prozent), Fashion-Lizenzen (11,5 Prozent) und Sport-Lizenzen (9,9 Prozent). Bemerkenswert: Aussteller für E-Sport- und Gaming-Lizenzen waren deutlich stärker vertreten als in den Jahren zuvor. Hier wird mit einem Endjahresumsatz von rund 1,1 Milliarden US-Dollar gerechnet, bis Ende 2022 sollen es sogar 3 Milliarden US-Dollar werden. Beim E-Sport werden sich in nächster Zukunft für den Fachhandel sicherlich immer mehr Geschäftsmöglichkeiten bieten, insbesondere im Bereich Merchandise für Gaming-Marken wie zum Beispiel Overwatch und Fortnite.

Top-Chance Kidfluencer

Während die meisten Hersteller und Händler klassische Marketingstrategien verfolgen, um auf ihre Produkte aufmerksam zu machen, wagt sich Just Play in neues Territorium vor: Das Unternehmen ist Mastertoy-Partner für eine neue TV-Serie mit dem siebenjährigen Kidfluencer Ryan Kaji aus Kalifornien. Wenn er auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ Spielzeug testet und bewertet, schauen weltweit bis zu zwei Milliarden Menschen zu. Dabei trifft Ryan den Geschmack seiner Zuschauer so genau, dass Nickelodeon die zweite Staffel für eine neue TV-Serie mit dem kleinen Spielexperten bereits nach fünf Episoden für eine zweite Staffel freigegeben hat. In Deutschland undenkbar? Hoffentlich nicht, denn wenn man sich das Potenzial des Influencer-Marketings vor Augen führt, ergeben sich hocheffektive Möglichkeiten der Kunden- und Produktkommunikation – die entsprechende Followerzahl und Reichweite vorausgesetzt. Die Botschaften wirken vor allem dann nochmal so glaubhaft und authentisch, wenn der Social Media-Star selbst der Zielgruppe angehört.

Toplizenzen

Zum Abschluss noch zwei Lizenztipps: „Moon and Me“ und „Gigantosaurus“, zwei neue Vorschulserien die weltweit ausgestrahlt werden sollen und für die es noch Möglichkeiten für Lizenzpartnerschaften gibt. Geistiger Vater von Moon and Me ist Andrew Davenport, der schon die Teletubbies ins Leben rief. In den Episoden dreht sich alles um die Puppe Pepi Nana, die in einem Puppenhaus wohnt, das in jeder Mondnacht zum Leben erwacht. Zusammen mit Moon Baby erlebt sie und die anderen Puppenhausbewohner spannende Abenteuer. Ab 2020 wird die Serie in Deutschland ausgestrahlt, der Launch von Merchandise-Produkten ist für 2021 geplant. Mastertoy-Partner ist Hasbro, Scholastic hat als Master Publisher die Buchrechte.
Die zweite Serie, die in Las Vegas Eindruck hinterlassen hat, ist Gigantosaurus. In Deutschland läuft sie seit April dieses Jahres bei Disney Junior, die Ausstrahlung im Free-TV soll in Kürze auf Super RTL folgen. In der Serie, die auf einem Buch von Jonny Duddle basiert, machen sich vier neugierige kleine Dinos auf, um das Geheimnis um den Gigantosaurus zu lüften, den größten und fürchterlichsten Dinosaurier aller Zeiten. Dabei bestehen die Freunde allerlei Abenteuer, und haben viel Spaß. Jakks Pacific ist Mastertoy-Partner, Candlewick Books ist Master Publisher.

licensingexpo.com

Zur Übersicht "Industrie & Handel"