www.toys-kids.de
Produkt Preview >>

Messen

Die Toy Fair New York kehrt 2022 zurück

Nach einem Jahr ohne persönliche Begegnungen und Reisemöglichkeiten aufgrund der Pandemie steigt die Vorfreude auf die Rückkehr der ersten Toy Fair New York vom 19. bis 22. Februar 2022 als Live-Messe. Und die Messe 2022 verspricht, größer und eindrucksvoller zu werden als je zuvor, weiß Jennifer Lynch, Content Developer The Toy Association.

„Es gibt immer etwas Neues zu entdecken, egal ob man zum ersten Mal dabei oder ein Toy Fair-Veteran ist“, sagt Kimberly Carcone, Senior Vice President of Global Market Events bei der Toy Association, der US-Handelsgruppe, die die Toy Fair veranstaltet. „Und das ist nur ein Grund, warum die Toy Fair NY jedes Jahr fast 30.000 Spielwarenfachleute aus aller Welt und mehr als 1.000 ausstellende Spielwarenunternehmen anzieht.
Die Spannung beginnt bereits am Freitag, den 18. Februar, wenn im Rahmen einer Abendgala im Herzen von New York City die Toy of the Year (TOTY) Awards 2022 verliehen werden. Damit werden die besten Spielzeuge, Spiele und IPs des Jahres ausgezeichnet und renommierte Branchenikonen in die Toy Industry Hall of Fame aufgenommen. Zudem lädt das Awards-Programm die Branche dazu ein, die inspirierende Wohltätigkeitsarbeit der Toy Foundation, dem philanthropischen Arm der Toy Association und der nordamerikanischen Spielzeugindustrie, zu unterstützen und zu feiern. Alle Erlöse aus der Gala und dem Awards-Programm kommen der Toy Foundation zugute, die es als ihre Aufgabe sieht, benachteiligten Kindern und Familien die Freude am Spielen zu vermitteln.

Wenn sich am nächsten Morgen die Tore der Toy Fair im frisch renovierten und erweiterten Javits Convention Center öffnen, bieten sich Ausstellern und Besuchern vielfältige Möglichkeiten. Auf der Ausstellungsfläche werden weiterhin Hunderttausende von Spielsachen zu sehen sein, die zusätzliche Ausstellungsfläche von über 1.200 Quadratmetern bedeutet außerdem mehr Lernsessions, mehr Möglichkeiten, sich zu vernetzen und mehr spannende Erlebnisse.
Für internationale Unternehmen, die ihre Präsenz in den USA ausbauen wollen, wurde durch die Erweiterung ein neuer, 656 Quadratmeter großer Bereich auf der Ausstellungsfläche geschaffen. In diesem heißt die Toy Fair NY den Nürnberger World of Toys Pavillon willkommen, der durch eine Kooperation zwischen der Toy Association und der Spielwarenmesse eG ermöglicht wurde. Die neue Fläche bietet internationalen Unternehmen eine Eintrittskarte zu dem mehr als 32 Milliarden Dollar schweren US-Spielzeugmarkt sowie umfassende Unterstützung bei der Organisation ihrer Messebeteiligung – von der Planung über Organisations- und Marketingservices bis hin zur Betreuung vor Ort. Für Einkäufer rückt der World of Toys Pavillon noch mehr globale Marken und Spielwaren in Reichweite.
Wer auf der Suche nach den neuesten Spielzeug- und Spielinnovationen sowie nach aktuellen Informationen zur globalen Kinderunterhaltung ist, wird auf der Messe 2022 doppelt so viele Möglichkeiten haben, wichtige Markteinblicke zu gewinnen. Zusätzlich zum jährlichen Toy Association Trend Briefing für Medien, Einzelhändler und Marketing-Experten, in dem die Top-Spielzeug- und Spieltrends des Jahres vorgestellt und Produktbeispiele von Ausstellern präsentiert werden, hält Trend Hunter CEO Jeremy Gutsche eine Keynote. Als New York Times-Bestsellerautor hat er 900 Marken, Milliardäre, CEOs und weltweit führende Persönlichkeiten bei der Umsetzung innovativer Veränderungen beraten – darunter Google, Disney und die NASA. Außerdem wird er Tipps zu Innovation und Disruption in der Spielwarenbranche geben sowie Beratung zur Interpretation aufkommender Trends in Zeiten des schnellen Wandels bieten. Weitere Redner und Programmpunkte werden in den kommenden Monaten bekanntgegeben, darunter auch das Programm der Creative Factor-Schulungsserie, die das Wachstum der globalen Gemeinschaft von Erfindern und Designern fördert und gleichzeitig aktuelle Themen behandelt.
Aktuelle Informationen zu Anmeldung, Ausstellern, Veranstaltungen, Bildungsprogrammen, Hotelbuchungen und mehr finden Sie unter

toyfairny.com

Jennifer Lynch, Content Developer The Toy Association

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

Zur Übersicht "Industrie & Handel"