www.toys-kids.de
Produkt Preview >>

TOYS Coverstory – Schmidt Spiele

Da ist Fantasie im Spiel

Alea iacta est. Die Würfel für ein spannendes Schmidt Spiele-Jahr sind gefallen. Haben die Berliner schon im vergangenen Jahr „ordentlich“ zugelegt, werden sie 2021 noch eins draufsetzen können, denn: Diese Neuheiten quer durch das mittlerweile breite Portfolio des Unternehmens sind der Hit!

Bilanzen und Zahlenwerke sind das eine, das andere sind die Positionierung eines Unternehmens und sein „Marktwert“ – beides ist bei Schmidt Spiele proportional zum Umsatzwachstum gestiegen. Der Berliner Spieleverlag steht wirtschaftlich besser da denn je: Mit einer Umsatzsteigerung von 40 Prozent zum Vorjahr erreichte Schmidt Spiele 2020 einen Jahresumsatz von insgesamt 63 Millionen Euro. Natürlich kann man jetzt sagen, da hat Corona den Berlinern in die Kassen, Verzeihung, Karten gespielt. Aber ein solches Umsatzwachstum in der Breite „nur“ der Pandemie und den mit ihr einhergehenden Veränderungen im Lebensalltag von Familien mit Kindern zuzuschreiben, wäre allzu kurzsichtig gedacht. Spieleabende in gemütlicher Runde? Kaum möglich. Und dennoch legten die Berliner gerade in diesem Bereich deutlich zu: Brett-, Karten- und Würfelspiele erwirtschafteten ein Plus von 37 Prozent zum Vorjahr. Plüsch und Holzspielzeug von Selecta legten ebenfalls deutlich zu. Grund genug für Geschäftsführer Axel Kaldenhoven, positiv zu bilanzieren: „Hinter uns liegt ein erfolgreiches, aber auch sehr arbeitsintensives Jahr, das uns vor einige Herausforderungen gestellt hat – aber auch gezeigt hat, wo unsere Stärken liegen. Auch 2021 bringen wir vielfältige Neuheiten auf den Markt, die Kinder wie Erwachsene gleichermaßen begeistern und an den Spieltisch locken werden.“

„Plapparagei ist ein absolut cooles Spiel mit Hirnverdrehermoment. Es hat das Zeug zum Top-Seller und darf in keinem Sortiment fehlen!“ / „Manchmal muss man einfach abheben: Das war eine echt coole Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Daraus resultiert die Detailtreue in den Illustrationen und Modulen. Ein Kennerspiel mit Überfliegerpotenzial.“

Eine kontinuierliche TV-Unterstützung der Fokusneuheiten ist für Schmidt Spiele ein absolutes Must-have im Marketingplan 2021

Gesagt, getan. Zum 50. Jubiläum der Maus im März 2021 brennen die Berliner ein wirklich fulminantes Geburtstags-Feuerwerk ab: Puzzles, Plüsch, Spiele und Jixelz-Motive, alle mit dem 50 Jahre-Jubiläums-Logo, werden bei großen und kleinen Maus-Fans reißenden Absatz finden. Es gibt wohl kaum einen Charakter, der ein so breites Publikum anspricht und dem so viel Witz und pädagogischer Spielwert zugetraut wird wie der Maus. Der Sympathieträger wird demzufolge in diesem Jahr bei Schmidt Spiele groß herauskommen und im durch Corona schwer gebeutelten Handel für Frequenz und klingelnde Kassen sorgen.
Im Frühjahr 2021 präsentiert Schmidt Spiele gleich neun neue Spiele: Abheben wird der Spieleverlag durch die Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik. Die Spieleneuheit „Mission ISS“ setzt auf Kooperation und gute Karten. Zwei bis vier Spieler haben rund 90 Minuten galaktischen Spaß und anspruchsvolle Unterhaltung. Ein ideales Familienspiel!

Das kompakte und farbenfrohe Aktionsspiel „ColleXion“ kann man mit drei Worten beschreiben: einfach, taktisch, gut. Es geht darum, Vierersets zum richtigen Zeitpunkt aus dem Spielteller zu fischen und in die eigene „Collexion“ zu legen. Wer länger wartet, bekommt mehr Punkte. Aber Vorsicht: Wer zu hoch pokert, riskiert sogar Minuspunkte für übrig gebliebene Teile. Also nichts für schwache Nerven! Auch mit diesem rasanten und spannenden Spiel setzt Schmidt Spiele darauf, Newcomer an den Spieltisch zu locken. In Zeiten der Kontaktreduzierungen kein schlechter Schachzug. 2020 zeigte sich, dass nicht nur eine eingefleischte Spielergemeinde die Umsatzzahlen nach oben schnellen ließ, sondern auch zahlreiche Menschen, die gemeinsames Spielen (wieder) für sich entdeckt haben.
Die erfolgreiche „Tavernen Reihe“ schreit förmlich nach Erweiterung: Mit vier neuen Modulen haben Spieler die Möglichkeit, einen Weinkeller und Gästezimmer anzubauen. Durch die Wirte bekommen sie individuelle Fähigkeiten, die die Strategie im Spiel beeinflussen und es winken Belohnungen vom Bürgermeister, wenn man ihm hilft „sein“ Tiefen Thal zum Tourismuszentrum auszubauen.
Bei Pocket Detective schließlich geht es um gefährliche Machenschaften. Ein einziges Kartenpack erzählt eine komplette Kriminalgeschichte. Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Ermittler. Ihr Fall: Am Rande eines Musik-Festivals ereignet sich ein tödlicher Zwischenfall. Pocket Detective ist ein kooperatives Spiel, in dem Spieler gemeinsam einen Fall lösen, Hinweise sammeln und Zeugen befragen.

Jetzt wirds knuffig! Die Knuffies, so heißt das ideale Partyspiel für Jung und Alt, setzt auf ein komplett neues Material. Weiche federleichte Bällchen, die schwer begeistern und aus denen man skurrile Formen bauen kann. Wetten, dass?
Kannste Knicken? Kannste! Aber erst, wenn alle Smileys in einer Ecke angekreuzt sind. Dabei müssen sich die Spieler jedes Mal neu entscheiden, ob sie nur die kleine Ecke umknicken oder die große Ecke, die mit einem dauerhaften Bonus verbunden ist.

schmidtspiele.de

„Wir führen die Kooperation mit dem WDR seit über 25 Jahren und haben im Lauf der Zeit eine richtige „Maus-Kollektion“ zusammengestellt. Zum 50 . Geburtstag der Maus in diesem Jahr muss es natürlich was ganz Besonderes sein. Ein echtes Highlight wird der Maus-Adventskalender werden, dann legen wir eine Kinderspielesammlung auf, ein Kniffel und ein „Maus ärgere Dich nicht“, Verzeihung, Mensch ärgere Dich nicht. Wir machen eine Jubiläums-Edition, die Maus in Plüsch in der Größe 35 Zentimeter, mit einem Jubiläums-Patch, das im Übrigen in diesem Jahr alle Maus-Produkte bekommen.“Bastian Herfurth, Head of Product Management

Mit der Erweiterung der „Tavernen-Reihe“ legen wir ein tolles Exportprodukt auf, das zum Beispiel in den USA super ankommt „Das Gasthaus von Tiefen Thal“ wird international der Renner, da bin ich sicher.“ / „Die Knuffies sind eine echte Challenge für Jung und Alt.Wir haben da ein völlig neues Material eingesetzt, flauschige Bällchen, die aus einem Turm gezogen und wieder eingesetzt werden müssen. Das geht nur mit Fingerspitzengefühl und einer Pinzette. Unsere Key Accounts haben Wahnsinns-Forecasts gemeldet. Diese coole Kiste wird das Highlight im zweiten Halbjahr!“ / Das Roll&Write folgt auf Spiele wie „Ganz schön Clever“, „Nochmal“ oder „Dizzle“. Eine Partie soll 20 Minuten dauern, also kurz & knackig, oder besser gesagt kurz & knickig. Die Blöcke gehen wie geschnitten Brot, die ganze Kiste wird ein echter Frequenzbringer und das „Knicken“ ist der Clou dabei. Viel Spielspaß für ein breites Publikum.“ / „Kannste Knicken ist ein vielversprechendes Spiel aus der Klein&Fein-Reihe.

Diesen Artikel per E-Mail empfehlen

Zur Übersicht "Industrie & Handel"