www.toys-kids.de
Produkt Preview >>

Brennpunkt

Mehr Transparenz für die Branche

Die Spielwarenbranche befindet sich seit Jahren im Aufwind. Ende des Jahres 2020 lautete die frohe Botschaft sogar „Spielware setzt Höhenflug fort“. Der Corona-Pandemie geschuldet legten in der Tat die Big Player im oberen einstelligen Bereich zu, die Spieleanbieter gehörten ebenfalls zu den Gewinnern. Aber es gab und gibt auch Verlierer. Die Inhomogenität der Spielwarenbranche, ihr perspektivisches Wachstum und das daraus resultierende „Aufgabenheft“ der Unternehmen beleuchtet der sechste DVSI-Index.

Unternehmen

Corona beschert Ravensburger erneuten Wachstumsschub

Unter den Vorzeichen der Corona-Pandemie wurde im vergangenen Jahr in den Familien, aber auch in Single-Haushalten mehr Zeit fürs Spielen, Lesen und zur Entspannung genutzt. Das sorgte für eine erhöhte Nachfrage nach Ravensburger Produkten und damit für einen Wachstumsschub der Gruppe in allen Produktkategorien und Märkten.

Handel

190 Jahre Leidenschaft

Trotz Corona-Krise hat das Traditionsunternehmen J.H. Fuhr in Gießen sein 190. Jubiläum kräftig gefeiert, mit Aktionen, Rabatten und einem bunten Rahmenprogramm. Mittlerweile in der fünften Generation geführt, ist das Fachgeschäft für seine Leidenschaft für Spiel, Freizeit und Hobby bekannt. Das Jubiläum setzt jetzt aber auch einen neuen Meilenstein in der Geschichte. Zum 1. Januar 2021 wird Sigrid Fuhr das Geschäft an einen neuen Betreiber übergeben.

Boxine

Blick nach vorn

Im September wurde bekannt, dass die Gründer von Boxine Patric Faßbender und Marcus Stahl ihre Mehrheitsanteile an die Investorengruppe Armira aus München verkauft haben – angeblich für die Rekordsummer von 300 Millionen Euro. Den Gerüchten, die seitdem in der Branche die Runde machen, setzt Patric Faßbender im TOYS-Interview ein Ende.

TOYS Global - Action Figures

A large, growing and changing market

The reason why this article focuses on the U.S. market for Action Figures is two-fold: Firstly, it is the largest market and represents an estimated 30 percent of all Action Figures sold worldwide; secondly, all indications are that similar developments are taking place around the globe.