Handel

Möbelhandel liebt Babys

Inhabergeführte Fachgeschäfte, Filialketten, Franchisesysteme – zahlreiche Vertriebsschienen rivalisieren auf dem Markt für Babyartikel um den Zuspruch der Kunden. Eine zunehmend wichtigere Rolle spielt der Möbelhandel.

Global / Lieferketten

Global Player aus dem Mittelstand

Mit schicken und außergewöhnlichen Wickeltaschen mischte Lässig den Markt für Babyprodukte auf. Längst ist das mittelständische Unternehmen international unterwegs – beim Absatz, beim Design, aber auch beim Thema Lieferketten.

1stSteps Global / supply chains

An SME as a Global Player

Lässig’s stylish and unusual changing or diaper bags have shaken up the market for baby products. The SME has been operating internationally for a long time now – in its sales, its designs, but also in its supply chains.

Branche

Süßwaren – Quengelware oder Frequenzbringer?

Die Diskussion im Spielwarenfachhandel um die richtigen Ergänzungssortimente sind angesichts der sich ändernden Wettbewerbsstruktur intensiver denn je. Beim Branchendialog des BVS 2019 pries ein Lebensmittel-Zustellgroßhändler sein Sortiment und seine Serviceleistungen an. Aber retten wir die Branche mit Gummibärchen oder lizensierten Lollipops? Eine Bestandsaufnahme von Martin Böckling.

Trends

Eltern definieren sich über Produkte

Trends im Babyausstattungsbereich zu definieren oder gar vorauszusagen ist schwierig. Zu unterschiedlich sind die Warengruppen aber auch die Absatzkanäle. In einem Gespräch mit dem GfK-Babycare Trendexperten Klaus Neefischer haben wir dennoch versucht herauszufinden, warum Eltern trotz weniger Nachwuchs mehr Geld ausgeben und wo sich die Märkte ausdehnen.