www.toys-kids.de
Produkt Preview >>

Eco

Das Ändern Leben

Nachhaltigkeit, Rohstoffknappheit, Lieferkettenprobleme – mamalila Gründerin Vicki Marx wirft im Interview mit Astrid Specht einen Blick auf die aktuellen Herausforderungen in der Branche und gibt Denkanstöße, wie man ihnen begegnen kann.

Eco

Maxi-Cosi goes green

Nachhaltigkeit hat mittlerweile auch für die Hersteller von Kinder-Hartware Top-Priorität. Nicht zuletzt deshalb, weil ihre junge Zielgruppe danach verlangt. Bei Autokindersitzen, Kinderwagen & Co. werden alle Aspekte geprüft, um den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten und klimafreundlich zu agieren. Rens Joosten, Product Marketing Director für Autokindersitze bei Dorel Juvenile Europe, erläuterte Lioba Hebauer, PR & Presse-Verantwortliche beim BDKH, wie nachhaltig Maxi-Cosi heute auftritt.

Messen

Nachbericht Kind + Jugend Re-Start Edition 2021

Vom 9. bis 11. September fand die Kind + Jugend in Köln statt – das erste Mal seit Pandemiebeginn. Dazu lässt sich nur sagen: „Messe is back“! Zwar nicht mit einem lauten Knall, dennoch war es ein Signal, das in der Branche deutlich hörbar war und für Resonanz sorgte.

Unternehmen

Ergobaby: Professionell beraten

Ergobaby unterstützt mit dem Projekt „Health Professionals“ vor allem Hebammen, aber auch anderes medizinisches Fachpersonal mit Vorführprodukten und wissenschaftlich fundiertem Fachwissen. Astrid Specht sprach mit den Projektleiterinnen Julia Kampf und Katrin Ritter über die Vorteile des Angebots.

Handel

Wie shoppen Schwangere Online?

Durch die Pandemie ist der deutsche eCommerce sehr stark gewachsen, um insgesamt 14,4 Prozent 2020. Kundenbindung ist also wichtiger als je zuvor. Wie Schwangere und junge Familien sich beim Online-Shopping verhalten, damit beschäftigt sich miBaby, einer der größten deutschen Babyshopping-Ratgeber in Deutschland, seit mehr als zehn Jahren.

Coverstory Alvi

Innovation Generation

Das Unternehmen Alvi ist für seine hochwertigen Babyprodukte, vor allem für Matratzen und Schlafsäcke, bekannt. Dabei hat Alvi in seiner fast 60-jährigen Unternehmensgeschichte sein Portfolio immer wieder um innovative Produkte erweitert, um den Erwartungen und Wünschen einer jungen Elterngeneration gerecht zu werden.

Unternehmen Axkid

Der Erste seiner Art

Rückwärtsgerichtet sitzen Kinder im Auto sicherer. Je länger, umso besser. Die aktuellste Autokindersitznorm trägt dieser Erkenntnis Rechnung und hat den verpflichtenden Zeitraum auf 15 Monate erhöht. Noch immer viel zu kurz, sagt das schwedische Unternehmen Axkid und hat nun einen Reboarder vorgestellt, der eine ganz neue Generation von Autokindersitzen einläutet: Im Axkid One können Kinder nämlich von Geburt an und bis zum Alter von sieben Jahren gegen die Fahrtrichtung sitzen. Und fahren damit sicherer denn je.

Unternehmen

On the Road mit Dorel

Als „Ultraschallbild“ des Unternehmens hat Dorel Juvenile aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr erstmals eine europäische Roadshow inszeniert und so in sechs Ländern seine neuen Produkte in einer ganz neuen, außergewöhnlichen Umgebung präsentiert.

1st Steps Coverstory: Hartan

Eine Klasse für sich

Ein Kinderwagen muss höchsten Anforderungen genügen. Er muss schadstofffrei, rundum sicher und komfortabel sein. Diese Maximen strebt der Kinderwagenhersteller Hartan an und erfüllt sie mit jedem seiner Produkte – und das seit vier Generationen.

Safety

Misuse hat viele Gesichter

Wussten Sie, dass Kinder häufiger falsch im Autokindersitz gesichert sind, wenn es regnet? Das ist nur eine von vielen Facetten der Fehlbedienung bei Kindersicherungssystemen, mit denen sich Experten auf einer Münchner Tagung des TÜV-Süd beschäftigten.

Coverstory

Die Stadtguerilla der Moderne

Was so martialisch klingt, ist in Wahrheit eine geniale Idee, eine Idee, die den Verkehr und damit die Aggressivität in den Städten entschärft, die das urbane Leben einfacher macht und die Auswirkungen auf zeitgemäße Lebenskonzepte hat. Wim Ouboter brachte Ende der 90er Jahre einen Trend „ins Rollen“: Er war wohl der erste Schweizer, der per Tretroller seine Ziele erreichte. Zunächst im eigentlichen Wortsinn, später dann als Unternehmer und Geschäftsführer der Micro Mobility Systems AG.

Safety

Carrying the Future

So heißt der Slogan von Maxi-Cosi für das neue Modell Coral – und das ist wörtlich gemeint. Die weltweit erste modulare Babyschale besteht aus einem äußeren Sicherheitsrahmen und einer nur 1,7 Kilogramm leichten, inneren Babytrage, in der das Kind außerhalb des Fahrzeugs mühelos transportiert werden kann. Die Idee wurde auf der Kind + Jugend mit einen Innovation Award belohnt. Der Niederländer Erik Salters, Senior Engineer Advanced Research Group bei Dorel Juvenile Europe, war an der Entwicklung beteiligt und erläutert im Interview mit Lioba Hebauer die Entstehungsgeschichte.

Global / Standards

Schwieriger Wettbewerb

Die Herausforderung der stetig sinkenden Geburtenraten für den Markt für Babyartikel und -ausstattung, der Verkauf von gefälschten Produkten im Internet und der Second-Hand-Markt waren wichtige Themen auf dem zweiten internationalen Pressetag des belgischen Babyspezialisten Childhome.

Unternehmen

Entspannter Luxus

Andreas Fischer ist Direktor des Familienhotels „Alpenrose“ in Tirol. Das Haus gehört zur familyhotels-Gruppe, die im Luxus-Segment angesiedelt ist. Aber statt vergoldeter Wasserhähne erwartet die Gäste – von den Großen bis hin zu den Allerkleinsten – ein vielfältiges und vor allem altersgerechtes Betreuungs- und Freizeitangebot.