Ticker

Aktuelle Branchen-News
Koelnemesse: 2009 umsatzstärkstes Jahr - trotzdem Verlust
Montag, 05.07.2010 | 00:00

Wie die Koelnmesse aktuell meldet, war 2009 das umsatz- und veranstaltungsstärkste Jahr der Unternehmensgeschichte. Trotz allgemeiner Wirtschaftskrise habe sich das Mess-Portfolio sehr robust gezeigt. Einige Veranstaltungen seien sogar gegen den Trend gewachsen. Wie die Koelnmesse weiter verlauten ließ, sorgte das Unternehmen in Köln und Umgebung im Berichtsjahr für einen Umsazt in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro. Laut Geschäftsbericht erzielte der Konzern 2009 einen Umsatz von 229 Millionen Euro. Insgesamt kann der Konzern weltweit auf 78 Veranstaltungen mit fast 35.000 ausstellenden Unternehmen und 2,6 Millionen online casinos Besuchern zurückblicken. In Köln selbst fanden 27 Veranstaltungen statt. Mit 284.000 Quadratmetern Hallen- und 100.000 Quadratmetern Außenfläche ist der Messe- und Kongressplatz Köln das fünftgrößte Messegelände der Welt. Die Koelnmesse organisiert Weltleitmessen für rund 25 Branchen. Trotz des großen Erfolgs und der Umsatzsteigerung in 2009 muss die Koelnmesse im vergangenen Geschäftsjahr erneut einen Verlust von rund 19,9 Millionen Euro hinnehmen. Hauptgrund hierfür seien laut Koelnmesse die hohen Mietbelastungen durch die Hallen. Um im internationalen Wettbewerb eigenständig auf Kurs zu bleiben hat die Koelnmesse ihren Markenauftritt Anfang 2010 weiter entwickelt und diesen unter dem Leitmotiv  "Leidenschaft ist unser Antrieb – Effizienz und Qualität unsere Stärke“ auf den Punkt gebracht. Die Koelnmesse will auch künftig mit hochwertigen, inspirierenden und effizienten  Kommunikations-Plattformen Impulsgeber für ausgewählte Branchen sein und der allgemeinen Wirtschafts- und Finanzkrise trotzen.

weiterlesen
Disney Retail Expo: Branchentreff in Köln
Donnerstag, 01.07.2010 | 00:00

Am 30. Juni 2010 veranstaltete die Walt Disney Company Germany im Kölner Cinedom die Disney Expo 2010. Rund 700 Gäste, Partner und Aussteller informierten sich auf der Fachmesse über die Bandbreite der Produkte und Angebote sowie die neue Firmenstruktur für Disney in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zahlreiche Präsentationen und fast 60 Messestände unterstützen die Präsentation von Top Themen 2010/2011, Produkt-Highlights ???????????? ???????? und Strategien.
Alle ausgestellten Produkte der Lizenznehmer wurden im Anschluss an die Messe für wohltätige Zwecke gespendet. Die Hälfte der Produkte geht an „Die Arche e.V.“ Stiftungen in Köln und Düsseldorf, die andere Hälfte wird bei der exklusiven Charity Tombola im Rahmen der Münchner Kinopremiere von „Toy Story 3“ zugunsten der Organisation „Artists for Kids“ verwendet.

weiterlesen
Spiel des Jahres gekührt
Dienstag, 29.06.2010 | 00:00

Das Spiel des Jahres 2010 heißt "Dixit" und kommt aus dem Vertriebshaus Asmodee. Aus der Feder von Jean-Louis Roubira, erschienen im Libellud Verlag, nimmt es drei bis sechs Spieler ab acht Jahren mit auf eine fantasievolle Gedankenspielreise mit ganz viel Ratespaß!

weiterlesen
Vedes AG: Stabil im Geschäft
Montag, 28.06.2010 | 00:00

Auf der diesjährigen Vedes Bilanzpressekonferenz konnte die in Nürnberg ansässige Verbundgruppe ein positives Ergebnis verkünden: Im Geschäftsjahr 2009 lag der Einzelhandelsumsatz der europaweit 1.100 angeschlossenen Fachgeschäfte nach Unternehmensangaben mit 526 Millionen Euro insgesamt 3,5 Prozent über Vorjahr. Die deutschen Mitglieder der Vedes-Gruppe verzeichneten mit 450 Millionen Euro ein Umsatzwachstum von 2,8 Prozent über die Theke, was einem Marktanteil von 19 Prozent am traditionellen Spielwarenmarkt und einem Fachhandelsmarktanteil von 47 Prozent entspreche. Parallel zu den Umsatzzuwächsen bei den Mitgliedsbetrieben konnte der Vedes-Konzern im vergangenen Geschäftsjahr ein positives Ergebnis in Höhe von 1,9 Millionen Euro (EBT) ausweisen. Die Bonusausschüttungen an die Mitglieder wurden um 10,1 Prozent erhöht. Der Zentralregulierungsumsatz des Nürnberger Vedes-Konzerns wurde mit 259 Millionen Euro auf Vorjahresniveau gehalten.

weiterlesen
Märklin: Kündigung des Zulieferauftrages durch den chinesischen Partner
Mittwoch, 23.06.2010 | 00:00

Der Zulieferauftrag mit Märklin wurde durch den chinesischen Partner Sanda Kan gekündigt. Laut Pluta Rechtsanwalt GmbH hat das Göppinger Traditionsunternehmen bereits seit einem Jahr alternative Lösungskonzepte für die Zulieferung gesucht und erarbeitet. Sie konnten bislang nicht umfassend ungesetzt werden, obwohl die Rückholaktion der Werkzeuge an die Standorte Göppingen und Györ bereits gestartet ist. „Die Kündigung durch Sanda Kan kam deshalb zum jetzigen Zeitpunkt überraschend, aber nicht ungelegen, da das Zuliefervolumen nun neu aufgeteilt werden casino nederland kann“, erklärte Insolvenzverwalter Michael Pluta.
Das Märklin-Management hat mit dem Sanda Kan – Kader-Management das weitere Vorgehen bereits geklärt. Alle anstehenden Aufträge sollen ausgeführt werden, so dass das Weihnachtsgeschäft 2010 nicht von der Kündigung und der weiteren Verlagerung der Werkzeuge betroffen ist.

weiterlesen

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

September 2019

Kind + Jugend

19.09.2019 bis 22.09.2019

Köln

Oktober 2019

Insights X

09.10.2019 bis 12.10.2019

Nürnberg

Januar 2020

EK LIVE

15.01.2020 bis 17.01.2020

EK Messezentrum, Elpke 109, D-33605 Bielefeld

Paperworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Creativeworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Spielwarenmesse

29.01.2020 bis 02.02.2020

Messezentrum 1, 90471 D-Nürnberg

Juni 2020

Tendence

27.06.2020 bis 30.06.2020

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2019

Coverstory:

Mattel – From astronaut to anchor, from then to now, Barbie has always inspired girls to be active

 

Coverstory:

Messe Frankfurt – The Best Places for Business

 

 

 

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.