Ticker

Aktuelle Branchen-News
HKTDC: Erfolgreicher Jahresauftakt
Freitag, 20.01.2012 | 00:00

Auf der diesjährigen HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair zeigten 1.893 (2011: 1.934) internationale Aussteller den 35.877 Besuchern (2011: 34.000 Besucher) eine große Vielfalt von Klassikern bis hin zu elektronischen Neuheiten. Die nach Nürnberg weltweit zweitgrößte Fachmesse für Spielwaren zog diesmal neue Aussteller aus Griechenland, Macau, Russland und der Ukraine an. Im exklusiven Ausstellungsforum Brand Name Gallery präsentierten mit über 80 Ausstellern 30 Prozent mehr als im vergangenen Jahr ihre Produkte. Bei den begleitenden Fachveranstaltungen informierten sich die Besucher über Branchentrends und wichtige rechtliche Änderungen. Dazu zählten vor allem die strengeren Sicherheitsanforderungen an Spielzeug, die seit Mitte Juli 2011 in der EU gelten. Etwa 800 Stoffverbote wurden zusätzlich in die Richtlinien für Spielzeugsicherheit aufgenommen. Auch die USA verschärften ihre Richtlinien für die Qualitätsprüfungen.

Die HKTDC Hong Kong Baby Products Fair fand zum dritten Mal als eigenständige Fachmesse statt und blieb mit 377 Ausstellern (2011: 340) und 27.651 Besuchern (2011: 25.000) auf der Erfolgsspur. Hier drehte sich alles um werdende Mütter, den Nachwuchs bis zum Alter von vier Jahren sowie um junge Familien. Bei den Hong Kong Toys and Baby Products Awards 2012, die Preise in Kategorien wie Babyspielzeug, -kleidung, und -pflegeprodukte sowie Lernspielzeug verliehen, wurde gleich zwei Mal die faltbare Babybadewanne von Plastmetic Mfy Ltd. als bestes Produkt für die Säuglingspflege sowie als bestes Hong Kong Design Produkt ausgezeichnet. Die flexible blaue Wanne lässt sich leicht tragen und verstauen und ist laut Unternehmensvertreterin Amy Chan giftstofffrei hergestellt.

Zeitgleich zog es 15.578 Besucher zur Hong Kong International Stationery Fair, um die neuesten Produkte für Büro- und Schulbedarf sowie Schreibwaren zu finden. 210 Aussteller (2011: 230) waren in diesem Jahr mit dabei. Erstmals zeigten Händler in der neuen IT-Themenzone auch Zubehör und Werbegeschenke rund um Smartphones und Tablet-Computer.

Die nächste HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair findet zusammen mit der HKTDC Hong Kong Baby Products Fair und der Hong Kong Stationery Fair vom 7. bis 10. Januar 2013 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) statt.

weiterlesen
Happy People ist exklusiver Nikko-Partner für Deutschland und Österreich
Montag, 16.01.2012 | 00:00

Mit sofortiger Wirkung haben Happy People, Bremen, und Nikko, der japanische Weltmarktführer bei Radio Control-Fahrzeugen mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent, vertreten durch die Europa-Zentrale Nikko Entertainment B.V., Breda, einen Partnerschaftsvertrag geschlossen. Die Zusammenarbeit beinhaltet die exklusive Vermarktung des Nikko Radio Control Programms in Deutschland und Österreich.
Das Programm, das aus 70 Artikeln plus 14 Zubehörartikel besteht, wird damit zu einem wesentlichen Bestandteil der Happy People-Produktlinie 2012. Der gemeinsame Marktauftritt wird durch die Verpackungsgestaltung dokumentiert.
Bereits zur Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg können die deutschen und österreichischen Kunden in der Halle 12.2. – Stand P 30 RC-Fahrzeuge vom Offroader bis hin zu Aktionsfahrzeugen aus einem Lager- und einem FOB-Programm wählen.

weiterlesen
m4e: Neue TV-Abschlüsse für "Mia and me"
Montag, 16.01.2012 | 00:00

Das Brand Management und Medienunternehmen m4e AG, seine Tochterfirma Telescreen B.V. und sein Co-Produktions- und Vertriebspartner Rainbow S.r.l. aus Italien haben mit zahlreichen internationalen Sendern Verträge über die Ausstrahlung ihrer TV-Serie „Mia and me“ (26 x 23‘) geschlossen. So haben m4e und Telescreen mit Nickelodeon eine Vereinbarung zur Ausstrahlung der Serie im Free- und Pay-TV in Benelux sowie Pay-TV in Skandinavien unterzeichnet. Weitere Free-TV Abschlüsse wurden getätigt mit DR für Dänemark, MTV3 für Finnland, TV2 für Norwegen und ULTRA für Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro und Serbien. Für Slovenien sicherte sich der Sender POP die Serie. Pay-TV Rechte wurden an Finnlands MTV3 Juniori verkauft und mit Minimax TV einigte man sich auf einen Vertrag, der mehrere Länder Osteuropas umfasst: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Rumänien, Serbien, Slovakei, Tschechien sowie Ungarn. Die TV-Ausstrahlung von “Mia and me” in diesen Ländern ist für Mitte 2012 geplant.
Für Latein Amerika sicherte sich der dort führende Sender Televisa die Rechte von Rainbow für eine Ausstrahlung in 2012. In Asien wurde „Mia and me“ an OKTO in Singapur, RTM in Malaysia und MT Entertainment in Indonesien verkauft. Zuvor schon wurden die Rechte an das ZDF in Deutschland, das auch Co-Produzent der Serie ist, vergeben, sowie an Rai für Italien, TVI für Portugal, Canal+ für das französische Pay-TV, Tiga für Thailand und E-Vision für die Vereinigten Arabischen Emirate. Weitere internationale TV-, Home Entertainment und Lizenz-Abschlüsse sind bereits in Verhandlung und können in Kürze bekannt gegeben werden. “Mia and me” ist eine einzigartige Mischung aus Realfilm und Animation, in deren Mittelpunkt Einhörner und Elfen stehen. Das Lizenzthema erfährt derzeit eine intensive Vermarktung von TV über Home Entertainment bis hin zu Merchandising und hat bereits gewaltiges internationales Interesse geweckt, als es 2011 den Licensing Challenge Award bei der MIPJunior/MIPCOM erhielt und im Jahr davor das am stärksten nachgefragte neue Programm bei der MIPJunior war. “Mia and me” ist eine Produktion der Lucky Punch GmbH – einem Joint Venture zwischen der m4e AG und Gerhard Hahn von der Hahn Film AG, Berlin. Die Serie wird co-produziert von Rainbow S.r.l. aus Italien und dem kanadischen March Entertainment, sowie von ZDF German Television Network.

weiterlesen
Lego: Store-Eröffnung in Saarbrücken
Donnerstag, 12.01.2012 | 00:00

Der neunte Lego Store Deutschlands eröffnet am 19. Januar seine Pforten in der saarländischen Landeshauptstadt. In der Bahnhofstraße 77 laden die 15 neuen Mitarbeiter am 24. und 25. Januar alle Lego Fans der Region zur Eröffnung ein. Dort können kleine und große Baumeister das riesige Lego Sortiment im 185 Quadratmetern großen Store bestaunen. Der neue Lego Store im Saarland bietet Lego Fans mit seinem umfangreichen Sortiment, exklusiven Produkten und einer einladenden Atmosphäre alles, was die Fanherzen höher schlagen lässt. So können sich Neugierige auch an der MiniMasterBuilderBar gemeinsam austoben. Hier haben die Store Besucher Zugang zur virtuellen Lego Welt und können unter anderem Produktinformationen abfragen, Bauanleitungen online abrufen und die Modelle direkt im Store nachbauen. Lizenzartikel runden das Produktsortiment ab. Die inzwischen neun Lego Stores in Deutschland bieten die größte Auswahl an Lego Produkten, einzigartige Exklusiv-Sets und aufgebaute Modelle zum Bestaunen. An Bautischen können Kinder eigene Kunstwerke entstehen lassen und Lego Experten geben Ratschläge und Tipps rund ums Bauen. Monatlich finden in den einzelnen Stores MiniBuild-Events statt. Die Lego Stores befinden sich in Hamburg, Köln, Oberhausen, München, Berlin, Frankfurt, Wiesbaden, Nürnberg und ab sofort auch in Saarbrücken.

weiterlesen
Playmobil: Funpark durchs ganze Jahr
Dienstag, 10.01.2012 | 00:00

Verrückte Tage im Playmobil-FunPark:Ferienzeit ist FunPark-Zeit. Natürlich ist auch dieses Jahr in den Winterferien jede Menge Spaß und Action im Playmobil-FunPark geboten. Getreu des FunPark- Konzepts heißt es im Fasching spielen, bewegen, erleben und alles selbermachen. Bei sportlichem Showtanz, spannenden Spielen und vielen tollen Aktionen können sich kleine und große Besucher nach Herzenslust austoben.
Die Clowns sind los: Pünktlich zu Ferienbeginn öffnet das gläserne HOB-Center seine Pforten und kann sogleich von Narren gestürmt werden. Der Trubel beginnt am 18. und 19. Februar mit Kindertänzen, verrücktem Faschings-Spielespaß und natürlich der beliebten Minidisco. Rosenmontag und Faschingsdienstag, 20. und 21. Februar, sind die Clowns los. „Otto Maat“ und „Mr. Kläuschen“, die lustigen Clowns der Menschens-Kinder Theatergruppe und die Showtanzgruppen der Karnevalsgesellschaft Blau-Rot Unterasbach, bieten ein buntes Showprogramm auf der HOB-Center Bühne. Außerdem werden in der Kostümprämierung die drei schönsten Verkleidungskreationen gewählt. Aufgrund des stillen Feiertags entfällt am Aschermittwoch 22. Februar das Aktionsprogramm. Fröhlich klingen die Winterferien im FunPark aus: Am 23. Februar mit jeder Menge Bühnenprogramm, Playdance, Kinderfitness und vielem mehr. Außerdem geht Rico im Puppentheater am 25. Februar mit allen Besuchern auf Schatzsuche. Am 24. und 26. Februar stehen Kinderschminken, Mal- und Bastelaktionen, sowie viel Spaß und Bewegung auf dem Programm.
Wintersaison im FunPark: Egal, ob es draußen stürmt, oder schneit, im Playmobil-FunPark können kleine Abenteurer ihrer Fantasie und ihrem Bewegungsdrang jederzeit freien Lauf lassen. Der 1.000 Quadratmeter große Klettergarten und der Innenpielbereich beim FunPark-Shop, haben in der Wintersaison täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 2,50 Euro pro Person. In den Winterferien (18. bis 26.02.12) haben FunPark und HOB-Center täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person. Saisoneröffnung 2012 ist am 31. März, dann können wieder alle Außenbereiche von Piratenschiff bis Balancier-Parcours ausgiebig erkundet werden.Weitere Informationen: www.playmobil-funpark.de

weiterlesen

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

Juni 2020

Tendence

27.06.2020 bis 30.06.2020

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2020

Coverstory:

Kosmos Verlag Let‘s play together

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.