Ticker

Aktuelle Branchen-News
Spielend durch den Herbst
Dienstag, 18.10.2011 | 00:00
Mit einem heißen Spieleherbst 2011 rechnet die Fachgruppe Spiel in diesem Jahr. Ungewöhnlich warme Frühlingswochen und ein später Ostertermin führen, laut einer Pressemitteilung der Fachgruppe Spiel, zu stärkerer Verlagerung der Spiele-Geschenklaune auf Herbst und Winter. Um das von den starken Umsatzzuwächsen des vergangenen Jahres (Kinderspiele +15 Prozent, Gesellschaftsspiele allgemein +11 Prozent) erzeugte hohe Niveau auch im Jahr 2011 wieder zu erreichen, bedarf es nach Ansicht der Fachgruppe Spiel im traditionell verkaufsstarken letzten Quartal noch eines heißen Spieleherbstes. Die Spiele- und Puzzle-Branche musste sich im Vergleich zum sehr guten Vorjahr zunächst einmal von Januar bis August mit Umsatzwerten begnügen, die rund 7 Prozent unter denen im Vergleichszeitraum 2010 liegen. Besonders betroffen sind hierbei Trading Cards und hochpreisige elektronische Spiele, bei denen das Umsatzgeschehen besonders stark von Schenkanlässen geprägt ist. Aufgeschobene Geschenk aber – so lehrt die Branchenerfahrung – sind in aller Regel keine aufgehobenen Geschenke. „Wir,“ so der Fachgruppenvorsitzende Michael Hopf, „erwarten aus mehreren guten Gründen einen heißen Spieleherbst: Zum einen wäre da ein gewisser Nachholbedarf, der aus der Zurückhaltung im Ostergeschäft resultiert, zum anderen haben wir bei sowohl beim Deutschen SpielePreis 2011 wie auch beim Spiel des Jahres bzw. Kennerspiel und Kinderspiel des Jahres 2011 wieder so starke umsatzbefeuernde Preisträger, dass sogar ein Erreichen der Rekordzahlen vom vergangenen Jahr im Bereich der Möglichkeiten liegt.“ Die durchweg positive Erwartungshaltung der Branche wird gestützt durch einen deutlichen Aufwärtstrend der sich bereits im Umsatzgeschehen der Monate Juli und August abgezeichnet hat.
weiterlesen
Ravensburger bei Kinder- und Jugendbüchern ganz vorn
Freitag, 14.10.2011 | 00:00

Die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2011 waren für den Ravensburger Buchverlag äußerst erfolgreich. Das schlug sich in einem kräftigen Umsatzplus nieder, wie die beiden Geschäftsführer Ulrike Metzger und Johannes Hauenstein im Rahmen der Frankfurter Buchmesse  bekannt gaben. Der Kinder- und Jugendbuchmarkt hat sich auf Vorjahresniveau gehalten top 10 online casinos und veranlasst zu Optimismus, was das Weihnachtsgeschäft angeht. Denn "der klassische Kinder- und Jugendbuchmarkt ist ein Markt mit Zukunft und stabile Säule der Buchbranche. Trotz der vielfältigen Mediennutzungsmöglichkeiten bleibt das gedruckte Buch das wichtigste Medium im Kinderzimmer."

weiterlesen
Modellbahn exklusiv
Dienstag, 11.10.2011 | 00:00
Exklusiv für Eurotrain entwickelte und produzierte Sammlerstücke präsentiert der neue Eurotrain-Katalog. Bei den Sondermodellen, die ausschließlich in idee+spiel- und Eurotrain-Fachgeschäften erhältlich sind, handelt es sich um aufwändig lackierte und bedruckte Modellvarianten, die in limitierten Stückzahlen hergestellt werden. Ein echtes Highlight für Modellbahner.
weiterlesen
idee+spiel:Weihnachts-Schatzinsel
Dienstag, 11.10.2011 | 00:00
Mehr als 650 Spielideen präsentiert der große Ratgeber "idee+spiel Weihnachts-Schatzinsel", der zur Umsatz-Hochsaison im letzten Quartal, an alle idee+spiel-Fachhändler geht. Im Mittelpunkt der Aktion stehen exklusive Marken-Produkte, beispielsweise von Playmobil, Lego, Carrera, Revell, Schmidt, Simba-Dickie, Siku, Funtoys. Die verschiedenen Zielgruppen Kinder, Familie und Generationen werden auf den entsprechenden Katalogseiten individuell angesprochen. Außerdem gibt es den Weihnachtsratgeber und -katalog in mehreren Varianten, beispielsweise mit Eurotrain- oder McMedia-Modul. 
weiterlesen
Ravensburger: "Millionen-Deal"
Dienstag, 11.10.2011 | 00:00
Das neue entwickelte  Lernsystem tiptoi von Ravensburger ist ein voller Erfolg. Seit Markteinführung im Oktober vergangenen Jahres hat sich das Produkt eine Million Mal verkauft. Mit tiptoi wird Lernen zum Kinderspiel. Kinder ab vier Jahren tippen mit einem Stift, der über einen optischen Sensor und Lautsprecher verfügt, auf Buchseiten, Brettspiele und Puzzles. Dort ???????????? ???????? aufgebrachte unsichtbare Codes werden dann in Geräusche, Musik und Sprache umgesetzt. Zur Zeit gibt es 25 Titel, durch deren Themenwelten  Kinder interaktiv geführt werden. Jeden Monat kommt ein neuer hinzu.
weiterlesen

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

September 2019

Kind + Jugend

19.09.2019 bis 22.09.2019

Koelnmesse GmbH, Messeplatz 1, 50679 Köln

Oktober 2019

Insights X

09.10.2019 bis 12.10.2019

Nürnberg

Januar 2020

EK LIVE

15.01.2020 bis 17.01.2020

EK Messezentrum, Elpke 109, D-33605 Bielefeld

Paperworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, D-60327 Frankfurt am Main

Creativeworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, D-60327 Frankfurt am Main

Spielwarenmesse

29.01.2020 bis 02.02.2020

Messezentrum 1, 90471 D-Nürnberg

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2019

Coverstory:

Mattel – From astronaut to anchor, from then to now, Barbie has always inspired girls to be active

 

Coverstory:

Messe Frankfurt – The Best Places for Business

 

 

 

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.