www.toys-kids.de
#wirspielenzuhause >>

Ticker

Aktuelle Branchen-News
Sustainability wird Top-Thema auf der Paperworld 2021
Donnerstag, 23.07.2020 | 12:00

Die Paperworld 2021 findet erstmals mit einem übergreifenden Top-Thema statt: Sustainability. Nachhaltigkeit, umweltbewusstes Einkaufen und ökologisches Handeln. Das sind wichtige Kernthemen der PBS-Branche und gehören auch zur Paperworld. 2021 werden sie mit einem eigenen Schwerpunkt „Sustainability" in den Fokus gerückt.

Dabei geht es nicht nur um die Produkte der Aussteller, sondern um ein ganzheitliches Konzept, das sich auf drei Säulen stützt: Die größte Säule umfasst die Aussteller, die mit nachhaltigen Produkten auf der Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren in Frankfurt am Main vertreten sind. Mittlerweile setzen Hersteller aus allen PBS-Segmenten verstärkt auf nachhaltige und umweltfreundliche Produkte und deren Produktion. Um diese Produkte für den Besucher noch deutlicher sichtbar zu machen, führt die Paperworld Sustainability als Special Interest ein. Dabei handelt es sich um eine Kennzeichnung sowohl auf der Website in der Ausstellersuche, in der App als auch im Katalog, die Hersteller mit nachhaltigen Produkten klar auszeichnet. „Auf der Website wird es möglich sein, sich unter dem Suchbegriff Sustainability alle Aussteller in diesem Bereich anzeigen zu lassen. So ist es für die Besucher noch einfacher, die jeweiligen Hersteller in den Hallen zu finden. Außerdem können sie sich vorab in der Ausstellersuche über die Produkte und das Unternehmen informieren“, sagt Michael Reichhold, Leiter der Paperworld.
 
Die zweite Säule ist das Rahmenprogramm – dort werden Themen rund um Nachhaltigkeit auf unterschiedlichste Weise integriert. Das „Büro der Zukunft“ steht 2021 ebenfalls unter dem Top-Thema Sustainability. Sowohl innerhalb des Areals als auch im Vortragsprogramm werden nachhaltige Produkte, ökofairer Einkauf und umweltfreundliche Lösungen für das Büro vorgestellt. Dabei haben die Vortragstage jeweils unterschiedliche Schwerpunkte: Am Samstag geht es im Bürotrendforum vorrangig um „Green Office: Das nachhaltige Büro“. Die Frage lautet: Was wird, was kann und was muss getan werden, um nachhaltig zu produzieren, zu beschaffen und zu nutzen? Der Thementag ist für Facility Manager, Planer und Fachhändler mit Bürobezug ausgelegt. Kooperationspartner ist der Prima Vier Nehring Verlag. 
 
Sonntag und Montag sind ausgerichtet auf Architekten, Planer und Interior Designer und beleuchten für sie relevante Entwicklungen rund um die Bürokonzipierung und das Entwerfen nachhaltiger Gebäude. An diesem Tag lautet das Motto: Sustainability: Nachhaltigkeit für Bürogebäude, Büroplanung und Büroeinrichtung. Kooperationspartner ist PSA Publishers / world-architects. 
 
Am Dienstag zieht der Sustainable Office Day erstmals in das „Büro der Zukunft“. Die vielfältigen Fachvorträge rund um umweltbewussten Einkauf werden von Best Practice Beispielen der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ begleitet, die konkrete Lösungsansätze zur nachhaltigen und umweltfreundlichen Büroausstattung liefern. Außerdem fällt der Startschuss zum Wettbewerb „Büro & Umwelt“ für das kommende Jahr, der unter der Schirmherrschaft der Bundesumweltministerin Svenja Schulze steht. Der Thementag richtet sich an PBS-Fachhändler, Einkäufer gewerblichen Bürobedarfs sowie den Fachhandel im Büroeinrichtungsbereich. Als Kooperationspartner steht dem Paperworld-Team der B.A.U.M. – Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. zur Seite.   
 
Auch bei den „Paperworld Trends“ dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Hier werden sowohl umweltbewusste Produkte als auch -schonende Verarbeitungsprozesse in den Fokus gerückt. Ob naturnahe Materialien, wie Filz und Holz in der Bürolandschaft, oder recycelte Produkte, wie die Weiterverarbeitung von Plastik zu Schreibgeräten – bei den Trends werden mehrere Aspekte beleuchtet. Sie alle haben gemeinsam, dass sie zukunftsweisende Entwicklungen in der Büroausstattung und wertvolle Tipps für eine ansprechende Ladengestaltung kombinieren. Für Fachhändler sind die Paperworld Trends die erste Anlaufstelle, um die Strömungen und Innovationen für die kommende Saison live zu erleben. Sie werden vom Stilbüro bora.herke.palmisano im Auftrag der Messe Frankfurt entwickelt.

Als dritte Säule kommt die Kooperation mit Verbänden und Vereinen hinzu, die sowohl Besucher als auch Aussteller über ihre Tätigkeiten und die neuesten Entwicklungen rund um Nachhaltigkeit informieren. So präsentiert sich die Fachagentur nachwachsende Rohstoffe (FNR) mit dem „Nachwachsenden Büro“. Als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft wirbt die FNR für eine stärkere Berücksichtigung nachhaltiger (Büro-)Produkte im öffentlichen und privaten Einkauf. An ihrem Stand erklären die Mitarbeiter den Zusammenhang zwischen Produktauswahl und Klima, denn angesichts von 18 Millionen Büroarbeitsplätzen in Deutschland sowie zahlreichen Heimarbeitsplätzen gibt es ein großes Potenzial für pflanzenbasierte innovative Produktalternativen. 
 
Ebenfalls zur Paperworld 2021 registriert ist der Forest Stewardship Council (FSC), der bereits in den vergangenen Jahren mit einem Infostand vertreten war. FSC ist eine verlässliche Organisation für die Absicherung wichtiger Umwelt- und Sozialstandards im Wald. Heute und für zukünftige Generationen setzt sich die gemeinnützige Organisation weltweit für positive Veränderung von Märkten, Menschen und Wäldern ein. Bis zum Herbst werden zusätzliche Programmpunkte erarbeitet, um Sustainability in weiteren Bereichen der Paperworld zu integrieren.


weitere News

 

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

September 2020

Neuer Termin: Nordstil Sommer

05.09.2020 bis 07.09.2020

Hamburg

ABGESAGT: Kind + Jugend

17.09.2020 bis 20.09.2020

Köln

Mir Detstva

22.09.2020 bis 25.09.2020

Expocentre Fairgrounds, Moskau, Russland

Oktober 2020

Neuer Termin: CBME

10.10.2020 bis 12.10.2020

NECC, Shanghai, China

Frankfurter Buchmesse

14.10.2020 bis 18.10.2020

Frankfurt

Mega Show Hong Kong Part I

20.10.2020 bis 23.10.2020

Hong Kong, Convention & Exhibition Centre

China Toy Expo

21.10.2020 bis 23.10.2020

Shanghai New International Expo Centre, Shanghai, China

Mega Show Hong Kong Part II

27.10.2020 bis 29.10.2020

Hong Kong, Convention & Exhibition Centre

Alle Messen

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2020

Coverstory:

Kosmos Verlag Let‘s play together

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.