Ticker

Aktuelle Branchen-News
EK Live: Deutliches Besucherplus
Mittwoch, 22.01.2020 | 00:00

Auf der EK Live Frühjahrsmesse in Bielefeld vom 15. bis 17. Januar 2020 zeigte die Branche, mit welchen Sortimenten, Konzepten und digitalen Serviceleistungen der Fachhandel auch in Zukunft seine Wettbewerbsposition im Umfeld des strukturellen Wandels stärken kann. Deutlich gestiegene Besucherzahlen (über 3.000 Fachbesucher, plus zehn Prozent zum Vorjahr) und rund 250 Aussteller mit fast 600 Marken sprechen für sich.

Neben den neuesten Trendprodukten aus den EK Geschäftsbereichen EK Home und EK Fashion machte die Messe einmal mehr anschaulich, welche Themen die Endverbraucher bewegen. Im Eingangsbereich des EK Messezentrums zeigte die Münchener Waketo GmbH den Handel von Morgen und stellte innovative Lösungen für außergewöhnliche Shopping-Erlebnisse über digitale Medien vor.

Nachhaltige Artikel

Der demografische Wandel lenkte einen Schwerpunkt der Messe auf das „Leben im Alter“ mit entsprechenden Sortimenten bis hin zum Pflegeroboter oder Elektro-Dreirad für Senioren. Ein weiteres Top-Thema war „Nachhaltigkeit“: auf drei Präsentationsflächen und an den Messeständen der Industrie wurde eine Auswahl von rund 350 nachhaltigen Artikeln vorgestellt. Messerabatte und Valuten zur Feier des 95. Gründungsjahres der Verbundgruppe sorgten in allen Sortimentsbereichen für interessante Jubiläumspreise. Am Messestand der Digitalexperten wurden der neue EK Marktplatz www.compravo.de sowie die B2B-Orderplattform Nextrade vorgestellt und auch die Deko-Workshops mit dem TV-bekannten Starfloristen Björn Kroner-Salié („Garten & Lecker“) waren gut besucht.

Über die gerade geschlossene Kooperation mit der Brömmelhaupt-Gruppe bietet EK den Händlern jetzt auch modernste Unterhaltungselektronik an. Auf der EK Live stellte sich das Unternehmen mit einem eigenen Messestand vor. Erstmals fanden die EK Fashion-Ordertage zeitgleich mit der Hausmesse statt. Hier präsentierte sich neben den Kollektionen für Herbst/Winter 2020 auch die neue EK Eigenmarke „No One Else“. Und nicht zuletzt sorgten das Torwandschießen auf geöffnete Waschmaschinen mit FC Bayern-Legende Giovane Élber sowie dem „weißen Brasilianer” Ansgar Brinkmann sowie die Messeparty mit Live-Musik von Special Guest Oli. P für gute Stimmung bei Ausstellern und Messebesuchern.

Nächste EK-Messen

EK Fun, die Family-Ordermesse, 23. und 24. April 2020
EK Live, die Herbstmesse, 16. bis 18. September 2020
EK Live, die Frühjahrsmesse, 20. bis 22. Januar 2021

+++ Giovanne Elber, Stürmerlegende des FC Bayern und VFB Stuttgart, und der „weiße Brasilianer” Ansgar Brinkmann aus der EK-Heimat Bielefeld zeigten auf originelle Art und Weise, dass Waschmaschinen nicht nur zum Waschen da sind. Lesen Sie mehr dazu im Bericht "Move it! Sportliche Steilvorlagen" aus der druckfrischen Ausgabe 01/2020 von Trend and style. Die komprimierte Online-Version des Berichts steht gratis unter diesem Internetlink zur Verfügung. +++      

Giovanne Elber und der „weiße Brasilianer” Ansgar Brinkmann aus der EK-Heimat Bielefeld auf der Hausmesse (Foto: EK/Servicegroup) 


weitere News

 

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

Juni 2020

Tendence

27.06.2020 bis 30.06.2020

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2020

Coverstory:

Kosmos Verlag Let‘s play together

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.