Ticker

Aktuelle Branchen-News
Ja-Wort der Messen Leipzig und Dresden
Montag, 02.09.2019 | 13:30

Mit einer Hochzeitsmesse schließen die Leipziger Messe und die Messe Dresden den Bund für eine langfristige Kooperation: Am 1. und 2. Februar 2020 startet die Veranstaltung JAwort in Leipzig. Das ist für Anbieter aus den Branchen Glas, Porzellan, Keramik (GPK) und Papier, Büro, Schreibwaren (PBS) inklusive Geschenkartikeln wegen der üblichen Hochzeitstische interessant.

Zusammenarbeit

„Wir freuen uns sehr, erstmals mit der Dresden auf diese Weise zusammen zu arbeiten und den Gedanken des Messelandes Sachsen erlebbar zu machen. Die Leipziger Messe bringt ihre Erfahrungen sowohl als ausgezeichneter Dienstleister als auch in der professionellen Zusammenarbeit mit Gastveranstaltern ein, um dem Leipziger Publikum die in Dresden bereits erfolgreiche und etablierte Veranstaltung zu präsentieren“, sagt Leipziger Messe-Geschäftsführer Martin Buhl-Wagner. Die Premiere der Hochzeitmesse in Leipzig knüpft an das Konzept der Dresdner Veranstaltung an, die zwei Wochen zuvor in der Landeshauptstadt stattfindet. Ulrich Finger, Geschäftsführer der Messe Dresden unterstreicht: „Die Idee, unsere Messekompetenz für dieses Produkt zusammenzuführen, erzeugt ein großartiges Feedback und wird so auch von den Ausstellern begeistert aufgenommen. Beste Voraussetzungen also für eine langfristige Beziehung, die wir damit fest im Blick haben.“

Positive Resonanz

Die Hochzeitsbranche in der Region reagiert positiv auf die neue Verbindung: Seit Anfang Juli haben sich bereits rund 40 Prozent der angesprochenen Aussteller verbindlich angemeldet. Ein gutes Signal dafür, dass JAwort an den Erfolg der vormals Hochzeit-Feste-Feiern mit rund 140 Ausstellern und 5.000 Besuchern anknüpfen wird. Die Glashalle der Leipziger Messe verwandelt sich 2020 dafür in die perfekte Kulisse für alle Hochzeitsträume.

Mit anmutigen und lebendigen Angeboten rund um den schönsten Tag im Leben wird die JAwort Brautpaare in und um Leipzig inspirieren und eine Plattform bieten, um mit renommierten Hochzeitsdienstleistern, Experten und anderen Brautpaaren Kontakte zu knüpfen und den schönsten Tag des Lebens vorzubereiten. Die Messe zeigt den künftigen Ehepaaren Neuheiten und Bewährtes aus den Themenfeldern Mode, Floristik, Dekoration, Hochzeitslocations, Catering, Hochzeitsredner, Goldschmieden und Juweliere, Beauty und Styling, Fotografie, Geschenkartikel, Hochzeitsplaner, Reiseveranstalter sowie Musiker und DJs.

Mit der Agentur Katabama aus Leipzig hat die JAwort für die Modenschauen einen verlässlichen Partner. Das Team um Robert Berg wird auch in Leipzig Braut- und Herrenmoden professionell in Szene setzen.

Leipziger Messe

Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum fünften Mal in Folge – 2018 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 Quadratmetern und ein Freigelände von 70.000 qm. Jährlich finden mehr als 260 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen, Kongresse und Events – mit über 15.000 Ausstellern und 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.

Messe Dresden

Die Messe Dresden wurde vor 25 Jahren im Jahr 1994 gegründet und ist aus der Dresdner Ausstellungsgesellschaft hervorgegangen. Die Tradition liegt insbesondere auf dem Gebiet der Ausstellungen. Als besonderes Highlight in der Geschichte des Ausstellungswesens ist dabei die Internationale Hygieneausstellung 1911 zu nennen. Nach der Wende in den 90er Jahren und nach der Entflechtung der einzelnen Akteure im Veranstaltungswesen entstand die Messe in der sächsischen Metropole - seit dem Jahr 2000 auf dem historischen Areal vom ehemals größten Schlachthof Europas im Ostragehege gelegen, unweit vom historischen Kern der Stadt. Der Messeplatz Dresden umfasst eine Ausstellungsfläche von rund 20.000 qm, verbunden mit einem Tagungszentrum, das die Möglichkeit bietet, Kongresse mit bis zu 10.000 Teilnehmern durchzuführen. Jährlich finden hier mehr als 140 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen, Kongresse und Events – mit mehr als 500.000 Besuchern statt.

Martin Buhl-Wagner von der Leiziger Messe (links) und Ulrich Finger von der Messe Dresden unterschreiben den Kooperationsvertrag (Foto: Leipziger Messe)


weitere News

 

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

September 2019

Kind + Jugend

19.09.2019 bis 22.09.2019

Köln

Oktober 2019

Insights X

09.10.2019 bis 12.10.2019

Nürnberg

Januar 2020

EK LIVE

15.01.2020 bis 17.01.2020

EK Messezentrum, Elpke 109, D-33605 Bielefeld

Paperworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Creativeworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Spielwarenmesse

29.01.2020 bis 02.02.2020

Messezentrum 1, 90471 D-Nürnberg

Juni 2020

Tendence

27.06.2020 bis 30.06.2020

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2019

Coverstory:

Mattel – From astronaut to anchor, from then to now, Barbie has always inspired girls to be active

 

Coverstory:

Messe Frankfurt – The Best Places for Business

 

 

 

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.