Ticker

Aktuelle Branchen-News
Investor übernimmt Postdienstleister
Dienstag, 06.08.2019 | 00:00

Der nieder­län­di­sche PostNL Konzern hat den seit einem Jahr vorbe­rei­te­ten Verkauf seiner deut­schen Toch­ter­ge­sell­schaft Postcon verkündet. Deutsch­lands zweit­grö­ß­ter Brief­dienst­leis­ter geht an den Investor Quan­tum Capi­tal Part­ners (QCP) – vorbe­halt­lich der Erfül­lung aller Vertrags­be­din­gun­gen einschlie­ß­lich der notwen­di­gen kartell­recht­li­chen Zustim­mung. Ein Abschluss der Trans­ak­tion wird bis zum Jahresende 2019 erwar­tet.

Position ausbauen

„Wir blicken posi­tiv in die Zukunft und sind über­zeugt, unsere Markt­po­si­tion gerade unter unse­rem neuen Eigen­tü­mer Quan­tum Capi­tal Part­ners weiter ausbauen zu können“, betont Postcon CEO Dr. Rüdi­ger Gott­schalk. „Der Kauf­ab­schluss macht deut­lich, dass wir als größ­ter Anbie­ter im alter­na­ti­ven Brief­markt die Stärke haben, weitere Markt­an­teile zu gewin­nen und damit auch den Wett­be­werb zu gestal­ten.“ Die Trans­ak­tion umfasst sämt­li­che Akti­vi­tä­ten und Betei­li­gun­gen, die im Zusam­men­an­hang mit Postcon stehen.

Die Bundes­netz­agen­tur bezif­fert das jähr­li­che Brief­vo­lu­men in Deutsch­land bei derzeit rund 15 Milli­ar­den, Tendenz leicht rück­läu­fig. Der alter­na­tive Markt mit Postcon als führen­dem Anbie­ter hält fast 16 Prozent Markt­an­teil – Tendenz wiederum stei­gend. Für Mitar­bei­ter, Kunden, Joint Venture- und Netz­werk-Part­ner ändert sich mit dieser Entschei­dung laut Postcon nichts: "Produkte, Quali­tät, Services und Leis­tun­gen werden die Post-Profis mit einem bewähr­ten Team weiter­hin sicher­stel­len".

Hinter­grund für den Schritt der nieder­län­di­schen Mutter­ge­sell­schaft ist die stra­te­gi­sche Fokus­sie­rung auf das Kern­ge­schäft Brief, Paket und E-Commerce in den Bene­lux-Staa­ten. „Mit dem Verkauf von Postcon haben wir einen weite­ren Schritt in unse­rer Stra­te­gie gemacht, uns auf unsere Kern­märkte Nieder­lande und Belgien zu konzen­trie­ren und die Trans­for­ma­tion von PostNL zu einem E-Commerce-Logis­tik­dienst­leis­ter zu unter­stüt­zen“, heißt es seitens PostNL CEO Herna Verha­gen. 

Herausforderndes Umfeld

Steffen Görig, CEO und Gründer von Quantum Capital Partners in München, kommentiert: "Postcon ist der führende alternative Briefdienstleister in Deutschland in einem herausfordernden Marktumfeld. Wir freuen uns darauf, den Wachstumskurs im überregionalen Geschäft fortzusetzen, das Last-Mile-Geschäft weiter auszubauen und die operative und administrative Effizienz zu steigern. Wir sind bestrebt, das Team auf dem Weg zum Erfolg zu unterstützen und sind zuversichtlich, dass wir das volle Wachstumspotenzial von Postcon ausschöpfen können."

Postcon verarbeitet über eine Milliarde Briefe pro Jahr und hat in Deutschland einen Marktanteil von rund zehn Prozent. Zusammen mit seinen Partnern umfasst seine Reichweite jeden Haushalt des Landes, heißt es bei . Postcon verfügt über moderne Sortierzentren in ganz Deutschland sowie eine eigene Zustellstruktur in Rheinland und Ruhrgebiet. Das Unternehmen beschäftigt rund 5.300 direkte und indirekte Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Ratingen bei Düsseldorf.


weitere News

 

Branchen-Termine

Tagungen, Kongresse, Messen etc.

Hier finden Sie eine Auflistung der aktuellen Branchen-Events. Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per Mail.

Januar 2020

EK LIVE

15.01.2020 bis 17.01.2020

EK Messezentrum, Elpke 109, D-33605 Bielefeld

Paperworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Creativeworld

25.01.2020 bis 28.01.2020

Spielwarenmesse

29.01.2020 bis 02.02.2020

Messezentrum 1, 90471 D-Nürnberg

Juni 2020

Tendence

27.06.2020 bis 30.06.2020

Jahresabonnement

Sie möchten unsere TOYS regelmäßig erhalten?
 
Hier gehts zum Jahresabonnement (88,00 € zzgl. Versandkosten und 7% MwSt. Auslandsporto wird gesondert berechnet).

zum Bestellformular

TOYSup

TOYSup 2019

Coverstory:

Mattel – From astronaut to anchor, from then to now, Barbie has always inspired girls to be active

 

Coverstory:

Messe Frankfurt – The Best Places for Business

 

 

 

Alle Magazine

Probeheft

Kostenloses Probeabonnement

Einfach das Bestellformular ausfüllen und auf senden klicken, um in Kürze Ihr persönliches Exemplar der TOYS zu erhalten.

Bestellformular Probeabo


TOYS

TOYS – Das Fachmagazin

Das Fachmagazin TOYS bedient seit 50 Jahren relevante Handelskanäle On- und Offline sowie die Top-Einkäufer der Branchen Spielware, Kreativ und PBS mit kompetent aufbereiteter Berichterstattung zu branchenbezogenen Themen. Die Ressorts spiegeln einen repräsentativen Querschnitt der Sortimentspolitik in der Spielware und arrondierender Branchen. Den „Blick über den Tellerrand“ pflegen wir nicht nur in unseren Rubriken  – er gehört zu unserem journalistischen Repertoire!
TOYS schlägt die Brücke von klassischen Spielwaren und Lizenzprodukten über Zusatzsortimente wie Hobby-Kreativ, Buch und PBS hin zu TOYS 4.0 und neuen Genres. Im Serviceteil berichtet TOYS über neue Vertriebskanäle und -strategien, innovative PoS-Lösungen ebenso wie über praxis-orientierte Tipps zur Verkausförderung und Warenwirtschaft. Interviews, Rundrufe, Unternehmensportraits und nicht zuletzt ein offener, konstruktiver Meinungsaustausch machen TOYS zur Pflichtlektüre der Branchen-Meinungsmacher und Entscheider.

 

 


1st Steps

1st Steps – Trade and Trends: Babys & Kids World

Anspruchsvoll, trendorientiert und qualitätsbewusst – das sind Eigenschaften, die auf Eltern ebenso zutreffen wie auf unser Handelsmagazin. Als Trendbarometer für die Baby- und Kleinkindbranche leitet 1st Steps wichtige Informationen über alle Kanäle.

Multiplikatoren
Im „Mantelmagazin“ kommuniziert 1st Steps „in Farbe“ – hier arbeiten Emotionen, Erfahrungswerte und kompetente, eltern-relevante Berichterstattungen für Ihren Erfolg. Es besteht in diesem Format die Möglichkeit, neben dem Fachhandel auch Multiplikatoren der Elternschaft (Auslage in Kitas, Kindergärten, bei Kinderärzten, in Apotheken) zu adressieren.

Handelspartner
Der Sonderteil „Fokus Handel“ kommuniziert ausschließlich mit der Fachleserschaft. Dieser, in das 1st Steps-Mantelmagazin integrierte, fachspezifische Teil, ist nur in der Handels-Auflage enthalten und thematisiert branchenrelevante Themen, neue Produktentwicklungen, VK- und Marketingmaßnahmen, PoS-Präsentationen und Previews.

Duale Zielansprache
1st Steps ermöglicht Ihnen eine zielgruppenadäquate und handelsrelevante Zweifachstrategie. Sie steuern gezielt Ihre Werbebotschaften zum einen in alle relevanten Vertriebskanäle von Fachgeschäften für Babyartikel und Kleinkindausstattung, dem Spielwarenfachhandel bis hin zu den Einkaufszentralen der Filialisten und zum Online-Handel, zum anderen in den Bereich der Multiplikatoren und Endkunden.


Vertriebskonzeption
1st Steps transportiert Ihre Botschaft an 4.500 Einzelhändler für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Spielwaren. Dort erreicht das Magazin die Top-Entscheider. Weitere 4.000 Exemplare werden durch Multiplikatoren wie Kitas, Kindergärten und Kinderarztpraxen vertrieben. An diesen Stellen werden die Exemplare von einer Vielzahl von Empfängern gelesen.